Artikel
Il-76 Flugzeugabsturz in Algier 11 April 2018 Jahr

Il-76 Flugzeugabsturz in Algier 11 April 2018 Jahr

 

11 April 2018 Jahr im Norden von Algerien gab es einen tragischen Flugzeugabsturz. Am Morgen dieses Tages führte das Militärtransportflugzeug Il-76, das bei der algerischen Luftwaffe im Einsatz war, nach vorläufigen Angaben mehr als zweihundert Soldaten aus.

Es ist bekannt, dass das militärische Transportflugzeug des Flug von einem Militärflughafen in Bufarike durchgeführt, jedoch steigen, unter unbekannten Gründen, prompt zu Boden stürzte aus einer Höhe von mehreren hundert Metern in Folge einen Absturz, das Flugzeug abgestürzt - das Flugzeug Trümmer verstreut in einem Umkreis von mehreren hundert Metern.

Die Chronik des Flugzeugabsturzes von IL-76 in Algier 11 April 2018 Jahr

An diesem Morgen startete ein militärisches Transportflugzeug Il-76 der Luftwaffe von Algerien, das eine große Anzahl von Soldaten zu einem anderen Stützpunkt bringen sollte, vom Luftwaffenstützpunkt in Bufarik. Nach den neuesten Daten war 257 an Bord des abgestürzten Flugzeugs (ohne Berücksichtigung der Besatzungsmitglieder - Hinweis Avia.pro).

Gegenwärtig ist bekannt, dass das Flugzeug IL-76 zur Vorbereitung des Fluges ordnungsgemäß gewartet wurde, dh das Flugzeug befand sich zum Zeitpunkt der Abfahrt in einem technisch einwandfreien Zustand.

Trotz des erfolgreichen Starts konnte das militärische Transportflugzeug Il-76 nie an Höhe gewinnen, weshalb es sich aus mehreren hundert Metern Höhe nach vorn zu neigen begann.

Als Folge eines Sturz aus einer beeindruckenden Höhe, das Flugzeug in der Kollision mit dem Boden explodierte - das Wrack des Flugzeugs in einem Radius zur gleichen Zeit von mehreren hundert Metern verstreut wurde, durch die Explosion und Feuer, waren die Retter nicht in der Lage Hilfe an Bord Menschen zur Verfügung zu stellen.

Die Ursachen des Flugzeugabsturzes in Algerien 11 April 2018 Jahr

Trotz der Tatsache, dass sich die algerischen Behörden weigern, sich zu dem tragischen Flugzeugabsturz des militärischen Transportflugzeugs IL-76 zu äußern, haben unabhängige Experten vier Hauptversionen der Tragödie identifiziert:

Fehlfunktion des Kraftwerks

Wie es früher gesagt wurde, vor der Abfahrt, hat das militärische Transportflugzeug Il-76 die ordentliche Wartung passiert, jedoch haben sich die Spezialisten trotzdem geweigert, die Version auszuschließen, dass der Fehler alles der Motorschaden sein konnte. Experten verlassen sich darauf, dass das Flugzeug nicht die erforderliche Geschwindigkeit und Höhe erreichen konnte, und daher ist es logisch, anzunehmen, dass der Fehler entweder durch den fehlerhaften Betrieb eines oder mehrerer Triebwerke oder den vollständigen Ausfall des Triebwerks verursacht wurde.

Fehlfunktion des Steuersystems

Der gestörte Betrieb des Militärtransporters IL-76 könnte dazu geführt haben, dass das Flugzeug mit mehr als zweihundert Menschen an Bord stark an Höhe verloren hat und zu Boden gefallen ist.

Pilotfehler

Der Hauptgrund für die Mehrheit der Flugzeugunfälle ist nur Pilotenfehler und damit die Experten glauben, dass diese Version auch plausibel sein kann. Es ist möglich, dass die Flugzeugbesatzung nicht richtig verteilt könnte, und über den Flughafen Ausrollen zu vermeiden, beschlossen, eine Abzugs zu machen, und damit hat sich die Arbeit der Motoren nicht auf die richtige Leistung ausgegeben worden ist, und das Flugzeug begann zu fallen.

Überlastung von Flugzeugen

Im Moment auf seinem Brett nicht bekannt viele Leute militärische Transportflugzeuge Il-76, abgestürzt heute in Algerien, jedoch trägt, nach den neuesten Zahlen, wir sprechen über 257 Soldaten, in Verbindung mit dem es möglich ist, dass das Flugzeug könnte überlastet werden . In der Tat, für die Güterbeförderung IL-76 Flugzeug von 28 entworfen Tonnen 60, ist es jedoch möglich, dass neben dem Militär, an Bord eines Militärtransporter geladen werden konnte.

Um herauszufinden, was genau mit dem Flugzeug Il-76 passiert ist, wird es höchstwahrscheinlich erst nach der Erkennung und Decodierung der Flugschreiber möglich sein, als im Moment und die speziell erstellte Gruppe ist beschäftigt.

Opfer eines Flugzeugabsturzes in Algerien

Jegliche offiziellen Kommentare zu dem Vorfall an diesem Nachmittag Absturz in Algerien ist derzeit nicht verfügbar, aber Quellen sagen, dass an Bord des abgestürzten Militärtransportflugzeug Il-76 war, zumindest, 267 Menschen, darunter 257 Soldaten und 10 Besatzungsmitglieder.

Es war nicht möglich, die Überlebenden in der monströsen Tragödie zu finden.

Und auf dem ersten Foto WAS? Es ist offensichtlich nicht 76 ..

76-th behält die Höhe, selbst wenn 2-X-Engines fehlschlagen, und wenn eines fehlschlägt, wird das Set fortgesetzt, wenn auch nicht so stark. Wenn es mit der Mechanisierung des Flügels keine Probleme gab und es keine Verschiebung der Ladung gab, bleibt ein Mannschaftsfehler mit einer Verweigerung ... oder ohne ...

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben