Stewardesses
Wie eine Stewardess die Brüste eines anderen hungrigen Babys fütterte

Einer der Flugbegleiter wurde zu einer echten Heldin des Fluges und rettete ein kleines Kind und seine Mutter!

Um die sehr kleinen Passagiere des Flugzeugs zu erfreuen, ist einfach - Milch trinken und pumpen. Und wenn die Milch vorbei ist.

Auf Facebook ist die Geschichte der 24-jährigen philippinischen Flugbegleiter Patrice-Organe viral geworden.

Die Frau fütterte ihre eigene Milch an das Baby des Passagiers, dem die Babynahrung aufgebraucht war.

Ich habe einen Fremden im Flug gestillt. Gestern wurde ich zu einem Flug gebracht, der ein großer Schritt in meiner Karriere sein sollte. Ich wurde als Flugbegleiter-Gutachter qualifiziert.

Alles war ruhig bis wir abhoben, und ich hörte den Schrei eines Babys - so durchdringend, dass Sie alles tun würden, um Sie zu beruhigen.

Ich ging zu meiner Mutter und fragte, ob alles in Ordnung sei, aber sie sagte, dass sie keine Milch mehr habe. Mein Herz sank. Es war keine Milch an Bord. Abgesehen davon in meiner Brust. Ich konnte es anbieten - und ich habe es geschafft.

Das Kind aß gierig - er hatte wirklich Hunger. Es gab Erleichterung in den Augen ihrer Mutter. Ich fütterte das Baby, bis es einschlief.

Und dann - begleitete ihn mit seiner Mutter zum Ort. Ich hatte recht Dieser Flug ist wirklich etwas Besonderes geworden. Nicht nur, weil ich die Qualifikation bekommen habe. Aber auch weil ich dort war, wo ich wirklich gebraucht wurde.

Ich habe das Baby eines anderen gestillt. Danke Gott für ein unglaubliches Geschenk - Muttermilch.

Die Stewardess selbst heiratete kürzlich und brachte eine kleine Tochter zur Welt. Ihr Mann arbeitet mit ihr als Pilotin einer lokalen Fluggesellschaft zusammen.

In weniger als einem Tag erzielte der veröffentlichte Beitrag mehr als 100-Präferenzen und 000 ist bei Netzwerkbenutzern üblich.

In den Kommentaren danken die Benutzer der Frau für ihre Freundlichkeit und bewundern ihre Offenheit und Aufrichtigkeit:

„Schön, Gott segne dich“, „Bravo, du bist unglaublich“, „Eine unglaubliche Geschichte, in der eine Mutter einer anderen hilft“, „Ich bin erstaunt über deine Freundlichkeit“, „Das ist unglaublich. Wir brauchen mehr solche Freundlichkeit und Aufrichtigkeit in der Welt "," Mütterliche Tat, gut gemacht "

Arbeitet eine stillende Mutter als Flugbegleiterin? Aber wie sieht es mit dem Schutz von Mutterschaft und Kindheit aus? Oder hat sie immer Milch, unabhängig von der Geburt und der Anwesenheit ihrer eigenen Babys?

Du bist eine Art herzloser Mann. Oder haben Sie alle Würde in den Muskeln und nicht im Herzen verloren?

Seite

.
nach oben