"Night Flight" und "zip Süden" von Antoine de Saint-Exupéry
Luft- und Literatur
"Night Flight" und "zip Süden" von Antoine de Saint-Exupéry

"Nachtflug" und "Südpost" Antoine de Saint-Exupéry

Southern Post und Night Flight sind die ersten Romane dieses Autors, die von seinen eigenen Erfahrungen (1927-1929) inspiriert wurden. In diesen Jahren verbrachte Exupery in Afrika als Leiter des Flughafens Cap Jubi, der sich im Süden von Marokko befindet, woraufhin er als technischer Direktor von Aeroposta-Argentinien ausstieg. Der Orden der Ehrenlegion fand seinen Helden in 1930 für seinen Beitrag zur Entwicklung der Luftfahrt.

2-Bücher sind sich sehr ähnlich. In den Romanen anhaltende Luftfahrtthemen sowie das schwierige Leben der Menschen. Jeder Mensch ist gezwungen, sich mit den Gefahren der Außenwelt, ihren Komplexen und Ängsten auseinanderzusetzen. Der Autor beschreibt auf seine Weise die innere Welt eines Menschen, die dünnen Fäden der Beziehungen, die uns auf dieser Erde halten. Eine Geschichte über gescheiterte Liebe, Leben und Flucht. Nur wenige Menschen können dieser traurigen, irdischen und himmlischen Geschichte gleichgültig bleiben.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben