Syrien News 20 Oktober 2019 Jahr
Artikel
Syrien News 20 Oktober 2019 Jahr. US-Militär verlässt Nordsyrien, Kurden müssen vor Ras Al Ain kapitulieren

Syrien News 20 Oktober 2019 Jahr. US-Militär verlässt Nordsyrien, Kurden müssen vor Ras Al Ain kapitulieren

Die neuesten Nachrichten von den Kämpfen in Syrien am Oktober 20 2019 des Jahres

Das US-Militär verließ Nordsyrien

Die Vereinigten Staaten zogen schließlich ihre Streitkräfte aus Nordsyrien ab. Informationen hierzu werden sowohl von Beamten als auch von den entsprechenden Videorahmen bestätigt, in denen Sie eine große Ausrüstungssäule (etwa hundert Fahrzeuge) sehen können.

Trotzdem wird berichtet, dass sich das US-Militär in den kommenden Tagen noch in Syrien aufhalten wird, danach aus Angst vor möglichen Angriffen von Terroristen des Islamischen Staates (eine in der Russischen Föderation verbotene Terroristengruppe - ca. Hrsg.), Aufgrund des Fehlens einer befestigten Basis werden sie in den Irak vordringen.

Kurden ergeben sich Ras Al Ain

Syrische demokratische Kräfte mussten das Dorf Ras Al Ain verlassen und es unter der Kontrolle des türkischen Militärs und der von Ankara unterstützten Militanten passieren.

Es wird berichtet, dass die syrischen demokratischen Streitkräfte einen Rückzugskorridor hatten, die Zivilbevölkerung jedoch Opfer forderte - auf diese Weise haben die Terroristen die Zivilisten niedergeschlagen, die sich geweigert hatten, ihre Häuser zu verlassen.

.
nach oben