Syrien News 7 November 2019 Jahre
Artikel
Syrien News 7 November 2019 Jahr. Mi-8-Hubschrauber in Syrien abgeschossen, Kurden aufgefordert, Waffen gegen Assad und Russland aufzunehmen

Syrien News 7 November 2019 Jahr. Mi-8-Hubschrauber in Syrien abgeschossen, Kurden aufgefordert, Waffen gegen Assad und Russland aufzunehmen

Die neuesten Nachrichten von den Kämpfen in Syrien am 7 November 2019 Jahr

Mi-8-Hubschrauber über Latakia abgeschossen

Die von der türkischen Seite aktiv unterstützten Terroristen haben den Hubschrauber Mi-8 der syrischen Luftwaffe im Gebiet der Stadt Kabani (Provinz Latakia) abgeschossen.

„Jihadistische Rebellen gaben heute Nachmittag bekannt, dass ihre Truppen es geschafft haben, einen Hubschrauber der syrisch-arabischen Armee (SAA) im Nordosten der Provinz Latakia abzuschießen. Militante der "Hayat Tahrir al-Sham" (in Russland verbotene Terrorgruppe - ca. Aufl.) Schossen einen syrischen Armeehubschrauber während des Angriffs auf die Schlüsselstadt Kabani im Nordosten von Latakia ab ", - informiert die Ausgabe «Al Masdar News».

Bisher hat das syrische Verteidigungsministerium diesbezüglich keine offiziellen Kommentare abgegeben.

Kurden drängten darauf, sich nicht mit Assad und Russland abzufinden

Der Befehlshaber der syrischen demokratischen Kräfte, Mazlum Abdi, lehnte unerwartet die Hilfe des offiziellen Damaskus ab und kündigte an, dass die 100-tausendste kurdische Armee die Situation im Norden Syriens unabhängig bewältigen könne, nachdem er versprochen hatte, Washington sei bereit, die syrischen Kurden im Kampf gegen die Türkei zu unterstützen.

Eine solche Aussage klang mehr als seltsam, aber nicht alle Mitglieder der syrischen demokratischen Kräfte nahmen diese Aussage mit Begeisterung auf und drängten sie, sich den syrischen Regierungstruppen anzuschließen, da Trump bereits die wahre Position der Vereinigten Staaten gezeigt hat.

.
nach oben