Benötigen Sie Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber?
Autoren Artikel
Benötigen Sie Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber?

Benötigen Sie Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber?

"Frontline-Kämpfer"

In den Jahren des afghanischen Krieges hat der Feind die Hubschrauber der sowjetischen Armee in der Nähe von 330 abgeschossen. In beiden tschetschenischen Unternehmen gelang es den Kämpfern, 50-Drehflügelmaschinen zu zerstören. Mehrere Hubschrauber werden von der russischen Streitkräftegruppe in Syrien verloren. Der Dienst von Militärfliegern ist eine ehrenvolle Angelegenheit, aber sehr gefährlich. Und wenn auf der Seite der Perkussion-Crews "Turntables" - Geschwindigkeit, Rüstung und Manövrierfähigkeit - stehen, dann sind militärische Transporttafeln (Mi-8, Mi-17) viel anfälliger für Feuer vom Boden aus. (12.2018 "RIA News").

Mi-8 / Mi-17 waren großartige Hubschrauber für ihre Zeit, aber sie waren längst überholt und müssen abgeschrieben werden. Ka-32-10AG ist bereit, sie zu ersetzen, und heute müssen unsere Piloten flinkere und schnellere Hubschrauber fliegen!

"Warum braucht das russische Militär einen schnellen Hubschrauber?"

Der russische BBC-Dienst fragte die Experten, warum ein schneller Hubschrauber benötigt wird und welche Schwierigkeiten seine Ersteller haben werden.

Evgeny Matveyev, Luftexperte:

„Wenn es sich um einen Kampfhubschrauber handelt, wird er weniger wahrscheinlich verlieren. Er kann die Aufgaben schneller lösen, insbesondere wenn eine solche Aufgabe plötzlich auftritt. Es kann auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden, Truppen landen - eine Menge Aufgaben. Daher ist es ein guter und notwendiger Hubschrauber. Es kann auch für zivile Zwecke verwendet werden, beispielsweise um Feuer zu löschen, Erste Hilfe zu leisten und die Verletzten ins Krankenhaus zu bringen.

Dies ist eine innovative Entwicklung, da die Hubschraubergeschwindigkeiten grundsätzlich 250-300 Kilometer pro Stunde sind. Sehr selten ist es mehr. 400 Kilometer pro Stunde ist eine ziemlich hohe Geschwindigkeit für einen Hubschrauber. “

Valery Gorbenko, ehemaliger Kommandant der Luftwaffe und Luftverteidigung der 4.

"Die Forderung nach Hochgeschwindigkeitshubschraubern war schon immer vorhanden, wurde jedoch aufgrund fehlender Technologien nicht entwickelt. Das Problem ist, dass die Gebühr für diese Geschwindigkeit sehr hoch sein wird. Und wirklich können sich diese Hubschrauber das Militär nur leisten. "

Bei der Bewertung der "Zahlung für diese Geschwindigkeit" ging der respektierte Valery Gorbenko eindeutig zu weit! Ja, das Neue ist zwar teurer, aber produktiver. Zum besseren Verständnis vergleichen wir die schnelle Ka-92 mit der klassischen Mi-38: Äquivalent hinsichtlich Nutzlast und Treibstoffverbrauch pro Flugstunde.

General Designer von KB "Kamov" S.V. Mikheyev: „Ka-92 kann mit einer Startmasse von 16 t 30-Passagiere aufnehmen und über eine Entfernung von 1400 km transportieren. ... Die Ölplattform des Shtokman-Feldes, die mehr als 600 km vom nächstgelegenen Flugplatz in Murmansk entfernt liegt, erfordert einen Hubschrauber, der mindestens 1200-1400 km (ohne Startvorbereitung) befahren kann. (Start. 2009)

Direktor des Mi-38-Hubschrauberprogramms, Georgiy Sinechshchikov: "Der Hubschrauber geht davon aus, dass zusätzliche Kraftstofftanks installiert werden können, um die Flugreichweite mit 20-Passagieren auf 1300-Kilometer zu erhöhen." (27.06.2011 AviaPort.ru).

Wir gehen davon aus, dass 600km entfernt ist. (hin und her - 1200km.) 60-Passagiere müssen transportiert werden. Ka-92 kann für diese Entfernung 30-Passagiere und Mi-38-20-Passagiere aufnehmen, d. Um den 60-Mann zu transportieren, benötigt der Ka-92-Hubschrauber 2 Racing und Mi-38 3 Racing!

Der Unterschied in der Anzahl der von diesen Hubschraubern beförderten Passagiere ist darauf zurückzuführen, dass der Mi-38 mit niedrigerer Geschwindigkeit mehr Zeit für den Flug aufbringt, also mehr Treibstoff verbraucht:

  • Mi-38 Vcr. = 285к / h, Flugzeit = 4ч.12м.
  • Ka-92 Vcr. = 420c / h, Flugzeit = 2h.50m,

d.h. auf 1200km. Mi-38-Hubschrauber benötigt Flugzeit zu 1-Stunde 22 min. mehr als Ka-92 und mit Kraftstoffverbrauch 880kg / Stunde - zusätzlich 1200kg. anstelle von 10-Passagieren. Dies ist der wirtschaftliche Vorteil eines Hochgeschwindigkeitshubschraubers, aber es spart Zeit für die Passagiere! Und wo mehr Geschwindigkeit ist - mehr und mehr Reichweite.

Zum Beispiel war das Turboprop-Flugzeug An-24 auch teurer als der IL-14-Kolben, aber nach dem Start in die Serie veränderte der IL-14 seine Lebensdauer und zog sich zurück. Mit Turbo-Jets und Turboprop-Flugzeugen wurden Nonstop-Flüge sogar bis nach Moskau-Chabarowsk möglich und Aeroflot blühte auf! Übrigens, die Flugzeuge der Tu-114, anders als die Boeing, auf der Strecke Moskau-Chabarowsk flogen ihr Leben ohne Flugunfälle ab!

Wir werden uns jedoch weiterhin mit den für uns interessanten Hubschrauberpreisen vertraut machen:

"In Wikipedia wurden die Ka-92-Kosten geäußert = $ 30mln., Während der Mi-38, der dem Ka-92 insbesondere in der 1,5-Zeit deutlich unterlegen ist, Kunden jetzt zum Preis von $ 40mln angeboten wird" (Ausgabe von "Our Version". 11.04.2016).

Es macht keinen Sinn, diesen Auszug aus der Zeitung zu kommentieren, weil ich denke, dass die Kosten des Mi-38 spekulativ hoch sind:

„Gene. Designer "A.Samusenko hinzugefügt ... Der Preis für Hubschrauber mit kanadischen Motoren und TV7-117®-Motoren unterscheidet sich praktisch nicht". (27.06.2011. AirPort ru.).

Es ist kein Geheimnis, dass der Preis für amerikanische Triebwerke deutlich höher ist als für einheimische Triebwerke. Daher vermute ich, dass „effektive“ Manager die Mi-38-Preise mit unseren Triebwerken übertreiben.

Es lohnt sich zu erinnern, wie die Sparsamkeit des Mi-28-Hubschraubers einst spekuliert wurde, um ihn in der Massenproduktion zu fördern. Dann versicherten seine Unterstützer bei der Unterbrechung, dass der Mi-28 wesentlich billiger ist als der Ka-52 und für die Einführung der "Armuts" -Serie unseres Staates "Alligator" kein Konkurrent ist:

"Der Vertreter des Verteidigungsministeriums sagte auch, dass die Wahl zwischen zwei gleichwertigen Autos aufgrund begrenzter Mittel getroffen werden müsse". (November 18 2008 des Jahres. "Night Hunter" gewann "Alligator" AviaPort.ru). Und wieder der "Vertreter des Verteidigungsministeriums"!

Über den in "Kamov" genannten Kostenunterschied:

"Mi-28H und Ka-52 haben die gleichen Motoren, sind aus den gleichen Materialien hergestellt und stehen in der" bloßen "Form gleich. Ansonsten hängen die zu lösenden Aufgaben ausschließlich von der zusätzlichen Ausrüstung ab: Navigationssysteme, Zielen, Radar, Bewaffnung usw. und die Endkosten, aber nicht mehr als 20 Millionen für jeden "- sagte der Vertreter des Konstruktionsbüros. (18.11.2008. AviaPort.ru).

Auf der Mi-28 gibt es sowohl heute als auch heute veraltete Waffen und Ausrüstung, insbesondere den Ataka-Panzerabwehrkomplex, aufgrund dessen die Mi-28 dann billiger war.

Nach den Gesetzen des Marktes sinken mit der Massenproduktion des Produkts seine Kosten, insbesondere ist Ka-52 von 20 Millionen auf 16,1 Millionen US-Dollar gesunken. (22.06.2015 Voicesevas.ru / news /).

Und umgekehrt auf der Kostenstelle: "Stückkosten ~ 18 Millionen" (Wikipedia), d. H. "Night Hunter" ist so viel schlimmer als der Ka-52, viel teurer!

Daraus folgerte die Schlussfolgerung, dass Mi-28Н nur durch Lobbyismus angenommen wurde: „Der Leiter des Military Forecasting Center, Anatoly Tsyganok, glaubt, dass die Gründe für die Wahl von Mi-28Н im unausgesprochenen Lobbying der Verteidigungskomplexstrukturen liegen. Kamov ist eine bedeutendere moderne Maschine ", sagte er den Gazeta-Korrespondenten und äußerte Zweifel, dass Ka-52 in den geplanten Bänden an die Armee geliefert wird." (18 November 2008 des Jahres. AviaPort.ru).

Mi-28 verlor dreimal hintereinander gegen den Black Shark, und Syrien zeigte, dass es im modernen Krieg nicht effektiv ist: Die Hauptaufgabe des Kampfhubschraubers besteht darin, Panzer auf dem Schlachtfeld zu zerstören, aber Panzer wurden nicht aus Mi-28Н-Hubschraubern wegen ihrer Unfähigkeit zerstört:

„In der Theorie trifft eine Rakete ein Ziel mit einer Reichweite von bis zu fünf bis sechs Kilometern. In der Praxis müssen Sie jedoch viel näher kommen, um eine Lenkrakete präzise zu erreichen. Daher ist der übliche NAR vorzuziehen. Ja, solche Panzer können Sie nicht mit Panzern bewältigen, aber für leichte gepanzerte Fahrzeuge, für Gebäude, für Feldbefestigungen reicht eine Salve mehrerer ungelenkte Raketen aus, um das Ziel zu zerstören. Aber du hast eine NAR-Salve gegeben, hast dich schnell abgewandt und bist aus dem Feuer gegangen. “- erklärt den Offizier. (VPK.name 05.11.2015). Dies ist die Geschichte des Kommandanten der Mi-24P, der mit dem gleichen "Attack" -ATGM bewaffnet ist.

Die Panzer des Syrienkrieges wurden von Hubschraubern des Typs Ka-52 zerstört:

„Die Aufgaben, die wir ausführen“, sagt der Crew-Kommandant, „sind sehr wichtig, aber wir dürfen den Hauptzweck unseres Kampfhubschraubers nicht vergessen. Er zerstört die Arbeitskraft terroristischer Gruppen und übernimmt die Funktion von Angriffsflugzeugen. Wir können nicht nur leicht gepanzerte Ziele treffen, sondern auch befestigte Objekte, Panzer. Und wir haben die geeigneten Waffen, um diese Aufgaben zu erledigen. Mit Panzerabwehrlenkraketen können wir die 900-mm-Panzerung treffen. “ (Zeitung Red Star, 27.10).

Es scheint, dass die Regierung den Fortschritt unseres Hubschrauberbaus absichtlich behindert, um später in den Vereinigten Staaten Hochgeschwindigkeitshubschrauber zu kaufen, nach dem Beispiel von D. Medvedev, als er die Präsidentschaft innehatte:

- Wie sieht es mit der kürzlich getroffenen Entscheidung zum Kauf von "Boeing" aus?

- Als Dmitri Medwedew in Amerika war, wurde bereits ein Vertrag unterzeichnet, der von allen als höchste Leistung präsentiert wurde. Gleichzeitig wurden die Menschen um 4,2 Milliarden Dollar beraubt und die heimische Luftfahrtindustrie praktisch gestoppt. In seiner Antwort dankte Barak Abama dem russischen Präsidenten für die Tatsache, dass er durch den Vertrag Arbeitsplätze im Boeing-Unternehmen retten könne.

- Aber es wird neue, nicht gebrauchte Flugzeuge sein?

- Ja, im Rahmen des Vertrags kauft Russland 65 neue Flugzeuge für Aeroflot, könnte jedoch mit diesem Geld 400 verdienen. Verhältnis fast 1: 7 " (17 August 2010 Jahr. AEX.RU).

Von der Präsidentschaft zur Premiere wechselte Dmitry Anatolyevich eine gute Tat für die Vereinigten Staaten und gab ihnen weitere $ 3,5 Milliarden. Und er tat dies ohne einen Schimmer von Verlegenheit aufgrund der Tatsache, dass unsere Luftfahrtindustrie dann an Geldmangel erstickte!

Heute bietet die Regierung von D. Medvedev durch die „Güte seiner Seele“ den Amerikanern einen zeitlichen Vorsprung für die Fertigstellung von Hochgeschwindigkeits-Hubschraubern, wodurch unsere Projekte in die ferne Zukunft verschoben werden: „Das Projekt eines vielversprechenden Hochgeschwindigkeitskampfhubschraubers für die Bedürfnisse des russischen Verteidigungsministeriums wird vom Mil-Designbüro umgesetzt. Dies wurde von Andrei Boginsky, Generaldirektor der russischen Hubschrauberholding, angekündigt.

Es ist sehr merkwürdig, dass die Implementierung der revolutionären Hochgeschwindigkeitshubschrauber dem Konstruktionsbüro anvertraut wurde, das nicht mehr als einen neuen unabhängigen Hubschrauber über 35 herausbrachte, geschweige denn MODERN! Mi-38 ist ein Hubschrauber, den er geerbt hat, und er hat mehr als drei Jahrzehnte gebaut, und selbst dann ist er gerade in die Serie eingestiegen.

Durch den Willen der Putin-Medvedev-Regierung rutschen wir also von den führenden Positionen in die Welt der Hubschrauberindustrie ab.

General Designer S.V. Mikheev:

„Ich werde Staatsgeheimnisse nicht preisgeben, wenn ich Sie darüber informiere, dass es ähnliche Entwicklungen gibt (Hochgeschwindigkeitsnotiz, Autorenmitteilung), zumindest in unserem Konstruktionsbüro. Mit der derzeitigen Finanzierung von Such- und Forschungsarbeiten im russischen Hubschrauberbau scheinen unsere Ideen jedoch unter dem Tuch zu sterben. In der Geschichte Russlands wird dies nicht das erste Mal sein, dass wir mit klarer Priorität zuerst das Monopol und dann die Führung verlieren, und deshalb sind wir gezwungen, westliche Technologien zu importieren. “ (Roter Stern, 12 Juli 2006 des Jahres).

Von hier sind die Nachrichten schlechter als die anderen:

November 29 2018

Die Fusion der Designbüros von Kamov und Mil (beide sind Teil der Holding "Hubschrauber Russlands") werden zu Beginn von 2019 stattfinden. Diese Mil.Press Military sagte eine Quelle aus der Hubschrauberindustrie.

"Die Fusionsdokumente wurden bereits von der Direktion vorbereitet. Sie befassen sich mit der Abwicklung des Unternehmens Kamov durch die Eingliederung in die Mil Moscow Helicopter Plant."- sagte die Quelle.

Die Quelle nannte Kostenoptimierung als möglichen Grund für die Fusion von Konstruktionsbüros. Die Redakteure von Mil.Press Military sandten eine Anfrage an die russische Hubschrauberholding mit der Bitte, die Situation zu kommentieren.

Über die Fusion der beiden wichtigsten Konstruktionsbüros von Hubschraubern sagt 2002 das Jahr. Diese Pläne in der Branche wurden vor allem wegen der möglichen Einschränkung des Wettbewerbs zwischen Designschulen kritisiert. (November 29 2018. / Military.rf /).

Es ist wirklich notwendig, die Kosten zu optimieren, aber nicht an dieser Stelle:

  1. Anstelle des Mi-8 sollte bereits eine modernere Ka-32-10AG produziert werden. Erfolg und Gewinn sind auf dem nationalen und internationalen Markt garantiert.
  2. An die Regierung sollen keine gefälschten Projekte von den Kostenstellen finanziert werden, sondern echte Ka-92, Ka-102 und Hochgeschwindigkeitskampfhubschrauber vom Kamov Design Bureau.
  3. General Designers Cost Centers ML Mil verpflichtet sich, anstelle des ruinösen Mi-26, moderne schwere Hubschrauber zu entwickeln, die bestimmte Datumsangaben und hohe Qualität festlegen.

Eine andere Möglichkeit ist, sie in eine Tuning-Werkstatt wie ein Auto zu überführen, die meiner Meinung nach heute näher ist, insbesondere nachdem sie die lokale Mi-2-Kabine des 24 in eine einzige umgebaut haben. Schließlich muss der Kampfhubschrauber seinen gebrandeten Zweisitzer zurückgeben, und dann wird alles wieder normal sein, und dann wird D. Medvedev in die USA fliegen, um vom Hersteller Sikorsky Hochgeschwindigkeits-Raider S-97 für unsere Luftwaffe zu kaufen ähnlich dem Mi-24.

Wenn in der fernen Sowjetzeit I.V. Stalin versammelte Generalplaner im Kreml, wo er drängende Probleme in der Flugzeugindustrie besprach, Aufgaben für das Flugzeug festlegte und die Fristen für deren Umsetzung festlegte, wahrscheinlich dann für Präsident VV. Putins ist "keine königliche Angelegenheit", und er verlagerte staatsrelevante Angelegenheiten in der Entwicklung der Luftfahrtindustrie und insbesondere in der Hubschrauberindustrie vollständig auf Premierminister D.A. Medwedew Dmitry Anatolyevich blieb nicht verschuldet und „... versuchte zunächst einen italienischen Hubschrauber. Der Premierminister begann mit einem ausländischen Auto Agusta (Izvestia Zeitung Published: 11.03.2013) zur Residenz zu fliegen. Aber unser Ka-62, das in Sachen LTH und Komfort nicht „Agusta“ unterlegen ist, ist sicherer und billiger - die Regierung des Kreml verschiebt die Starttermine ständig unter verschiedenen Vorwänden in eine Reihe. Für die Schraubendreher-Montage des teuren italienischen „Agusta“ fand die „arme“ Regierung „aus dem Nichts“ Geld, um die gesamte Anlage von Grund auf zu bauen, aber immer „kein“ Geld für die hervorragenden Kamov-Hubschrauber, weil sie russisch sind!

Übrigens, über den "Geldmangel" in der Staatskasse einmal im Forum "Open Studio" von V.V. Zhirinovsky hat sehr deutlich gesagt: „Wir sind das reichste Land. Wir haben viel Geld “(24.09. 2010). Daraus ergibt sich die Schlussfolgerung, dass die Regierung des Kreml keine Ausgaben "optimiert", sondern den einzigartigen, besten Hubschrauber der Welt, das Kamov Design Bureau, liquidiert!

Vitaly Belyaev, speziell für Avia.pro

"Für das Mutterland liegt die größte Gefahr nicht im lauernden äußeren Feind, sondern in seinen eigenen Idioten ..." Liberastah und Shitheads. A.V. Suvorov
Es gibt keine schlimmeren und gemeineren Feinde als Verräter an der Spitze des Staates ...

Seite

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben