Tupolev TB-1
andere
TB-1

Tupolev TB-1

TB-1 den ersten Platz unter den sowjetischen Bomber. Auch wird es als das weltweit erste Ganzmetall-Bomber. In den frühen 20-er Jahren in einer der Sitzungen erhöht samolёtostroiteley die Frage der für Flugzeuge verwendeten Material. Die meisten geneigt, einem Baum, wie in der Sowjetunion war es viel, aber einige bestand auf Ganzmetallbauweise.

Ein überzeugter Verfechter dieser Theorie war ein junger Ingenieur AN Tupolev. Anders als der Rest, beschloss er, seine Theorie in die Praxis zu beweisen. In 1923 konstruierte er einen kleinen Motor-ANT-1 mit dem Motor "Anzani" und im Frühjahr des folgenden Jahres zeigten triple ANT-2, die den Motor auf "Bristol Lucifer." Der erste Flug war mit einem kleinen Holzteilen, in der zweiten waren sie nicht da. Aber in beiden Fällen ist die Haut verwendet kolchugalyuminy. Dieses Material ist ähnlich dem Duraluminium, wurde es in der Stadt Kolchugino erstellt.

TB-1 Schema

Dementsprechend zeigten die Flugtests die hohe Gewichtsunterschied zwischen dem Holz und Aluminium. Obwohl Aluminium und schwer sind, ist es immer noch viel stärker als Holz. Und im Fall des Baumes müssen dicken Rahmen, Rippen, Holme und Stringer verwenden.

In der Zukunft, wurde die Doppeldecker-ANT-3 gestaltet. Es war der Roten Armee angenommen.

Die sowjetische Führung wurde durch die Fähigkeit der offenen Ganzmetallflugzeug schlug, so dass Anfang November 1924, im Auftrag des Sondertechnikbüro wurde, um die erste TsAGI Bomber TB-1 erstellen mit Ganzmetall-Material gesendet. Mit dem Flugzeug Auto präsentiert die Mindestanforderungen. 165 kg - Der Preis sollte höher sein als 2000 km / h, die Gesamtbelastung des Flugzeugs. Wie aus dem Anfang des TB-1 als Bomber Feind Oberflächenziele betrachtet, musste er eine Vorrichtung zum Fallenlassen Seeminen und Torpedos haben.

Zu dieser Zeit in TsAGI Entwicklung neuer Flugzeuge beschäftigt eine Gruppe von ASSC. Sie führte Tupolev. Im Oktober erhielt die Rote Armee einen Entwurf für die Zukunft ANT-4 (TB-1). Das Flugzeug war ein Ganzmetall, Freischwinger, ein zweimotoriges Eindecker mit einer Hülle aus den Wellen. Die Konstruktion besteht aus einer Traverse, die sich wiederum aus Stahl und Duralumin Rohr. Sie nehmen den größten Teil der Last. Gehäuse Wellen bietet Steifigkeit und Torsionsfestigkeit.

Ingenieuren berechnet, dass der ANT-4 die Anwesenheit von zwei Motoren "Bristol Jupiter" Kapazität von 400 PS in der Lage, den Abstand bei einer Geschwindigkeit von 190 km / h abdecken, haben eine Einflusssphäre 750 km und die Fähigkeit, eine Mine in 1 960 kg.

Tupolev TB-1

Projizieren das Flugzeug wurde sehr sorgfältig durchgeführt und ohne Änderungen. Ursprünglich, die Steifigkeit des Querschnitts des Rumpfes erhöht hatte dreieckig sein, wie ANT und ANT-2-3. Aber Forscher aus TsAGI Schluss, dass der Entwurf würde der erheblichen Luftwiderstand, was wiederum zieht eine Verschlechterung der Flugeigenschaften führen. Daher logische Lösung war es, eine Querschnittsverjüngung nach unten trapez erstellen.

Nach den technologischen Erfordernissen des Flugzeugs wurde in Einheiten unterteilt. Es umfasst drei Abschnitte des Rumpfs. Mittengeführt einstückig mit dem Mittelteil hatte mnogolonzheronnoe Flügel selten beabstandete Rippen. Allmählich abnehmenden Innenfutter lässt sich leicht Stringer. Das Hauptfahrwerk in Form von dreieckigen Pyramiden, so daß die Unterseite des Rumpfes klar bleibt. Dies löst das Problem mit ein Ort, Hängen oder Befestigen eines Torpedos oder meine. Cords abgeschrieben Rack. Crutch Standard wurden im Heck platziert.

2 Motor "Lion" Frontflügel am Heck montiert. Öl und Wasser gekühlt in zylindrischen Heizkörper. Kraftstofftanks im Flügel und Rumpf entfernt. Zu dem Motor wird durch Schwerkraft vom Vorratsbehälter zugeführt und mit einer Handpumpe versorgte sie. Speziell für TB-1 TsAGI Holzwerkstoffschrauben Durchmesser 3,15 m.

In 1925 war der Bomber Anfang August vollständig vorbereitet und Ende August wurde eine Veranstaltung abgehalten, um das Flugzeug von der Ostechbureau-Kommission zu empfangen. 26 November des gleichen Jahres wurde der erste Flug des Flugzeugs gemacht. Danach wurde das Flugzeug zu den staatlichen Tests geschickt, die vom elften Juni bis zum zweiten Juli durchgeführt wurden. Nach 42 Flugstunden wurde beschlossen, die Feinabstimmung für einige Einheiten vorzunehmen. Danach erreichte das Flugzeug seine Höchstgeschwindigkeit - 196,5 km / h.

Zweite ANT-4 bestellte die Air Force. Anwendung unterzeichnete im Juli. Nach Unterlagen, bezeichnete er als LZ-2LD (leichten Bomber mit zwei Motoren „Lorraine-Dietrich“). Das gleiche Luft Auto entschieden, das Basismodell für die Serienfertigung zuzuordnen. Planmäßig nach Produktion in sechs Jahren beginnen, aber Ingenieure befassen sich mit der Frage des Kraftwerks. Motoren „Lorraine-Dietrich“, obwohl es war billig, aber die Qualität ihres Spiels. Essen eine Menge Öl und Kraftstoff, sie erzeugt starke Vibrationen im ganzen Rumpf. Im 1927 April Vertreter der NTC vorgeschlagen, eine Ebene deutschen Motoren BMWVI zu etablieren.

Tupolev TB-1

In 1927 präsentierte Personal TsAGI das Projekt in der Skizze, und 22 September militärische genehmigt. Die Zukunft wurde beschlossen, die Bomber TB-12BMV6 nennen, es wird auch als TE1-25MVVI bezeichnet. Wenig später wurde es TB-1 bezeichnet. Die neuen Motoren sind leistungsfähiger, weil sie mehr Kraftstoff verbraucht wird. Vor allem aus diesem Grund, die Tanks installierten Leistung 10 1650 kg. Zusätzlich pnevmopuska Attentäter mit einem manuellen Start geliefert.

Flugzeug kann auf zwei Arten gesteuert werden. Dementsprechend gibt es zwei Piloten. Einer von ihnen war ein Mitarbeiter Pilot und ein zweiter Assistent. Die TB-1 platziert fünf Personen, von denen jeder trug eine Reihe von Zusatzfunktionen. Navigator-bombardier könnte ein Navigator, Funker oder Fotograf. Der Assistent Pilot konnte die Funktionen der durchschnittliche Shooter, Besatzung Kommandant führen und dienten als Futter Pfeil. Blieb unverändert Pilot und Bogen Pfeile.

Durch die Bewaffnung behandelt drei Revolvern, die Maschinengewehre "Lewis» (7,62 mm) gepaart wurden. Ort Türmchen war uneben, eine am Bug, zwei auf einer Kante des Schwanzes. Munition - 12 Laufwerke. Geplante Installation von einem anderen Revolver, aber diese Idee wurde von abgelehnt. Im normalen Layout-Bomber tragen kann 730 kg Bomben, und bei maximaler - 985 kg. Sie werden in Der 9 innerhalb und außerhalb der Schlinge gelegt. Rückstellmechanismus mit Reset-8. Targeting-Bomben wurde unter Verwendung eines optischen Anblick, "Hertz F1110» durchgeführt.

Sowjetischen Luftwaffe einen Auftrag für mehr als 200 Kopien des Flugzeugs. Mit Entscheidung der Führung des Landes musste Red Army Air Force Bomber sowjetischer Produktion nachgerüstet werden. Insgesamt Autos gebaut 218, 66 von ihnen mit Schwimmern TB 1P ausgestattet. Diese Ebenen aufgrund der schnell wachsenden Produktion neuer Mitglieder dieser Klasse sind veraltet und entweder abgeschrieben oder Flugschule geschickt, um neue Piloten auszubilden.

Bis zum Jahresende 1940 TB-1 28 gibt es nur Maschinen.

TB-1 Eigenschaften:



Änderung TB-1
Spannweite, m 28.70
Länge m 18.00
Höhe, m
Flügelfläche, m2 120.00
Gewicht, kg
leere Flugzeuge 4520
normalen Start 6810
Motortyp 2 PD M-17
Leistung, PS X 2 680
Höchstgeschwindigkeit km / h 207
Fahrtgeschwindigkeit, km / h 178
Praktische Bereich, km 1000
Die maximale Steiggeschwindigkeit, m / min 170
Praktische Decke, m 4830
Crew 6
Bewaffnung: Sechs 7.62-mm-Maschinengewehre PV-1
Bombenlast - 1000 kg

Flugzeug

.
nach oben