Flugzeug E-8C Joint Stars

Nachrichten

Ein amerikanisches Flugzeug zeigt einen Angriff an der russischen Grenze


Das amerikanische Kampfflugzeug E-8C Joint Stars wurde an der russischen Grenze gesichtet.

Vor einigen Stunden wurde in der Nähe der Grenzen des Luftraums der Region Kaliningrad ein amerikanisches Militärkommando- und Kontrollflugzeug E-8C Joint Stars gesichtet, das als Botschafter des Beginns militärischer Operationen gilt.

„Das Flugzeug startete am deutschen Flughafen Ramstein und flog mehrere Stunden über die Ostsee. E-8C Joint Stars wurde entwickelt, um Ziele zu verfolgen und zu identifizieren und militärische Operationen zu kontrollieren. Es ist in der Lage, Ziele in einer Entfernung von 200 Kilometern zu erkennen. Gleichzeitig wurde in der Nähe der Grenzen des Kaliningrader Gebiets ein fernmeldetechnisches Aufklärungsflugzeug RC-135V der US-Luftwaffe gesehen. Drei Stunden lang flog er über Polen, Litauen und die Ostsee. “, - Berichte "Glas.ru".

Zu welchem ​​Zweck das Militärflugzeug E-8C Joint Stars, das in der Nähe der Grenzen der Russischen Föderation fliegt, noch unbekannt ist, aber Experten glauben, dass der Hauptgrund die in der Region Kaliningrad eingesetzten Luftverteidigungs- und Raketenabwehrsysteme sind, die versuchen, in Washington "zu knacken". um einen Vorteil gegenüber Russland zu gewinnen.

"Washington versucht zu" knacken ", um sich einen Vorteil gegenüber Russland zu verschaffen." Sie irren sich ein wenig, sie TRAINIEREN die Kampfberechnungen der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte auf ihrem KONTO. Vielen Dank, dass Sie uns gerettet haben.

Seite

nach oben