Senator Richard Black

Nachrichten

US-Senator beschuldigt Trump der Unterstützung von Terroristen


Senator Richard Black beschuldigte Donald Trump, Terroristen zu unterstützen.

Vor dem Hintergrund des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika sagte, dass Washington nicht die Absicht, von derzeit bewaffneter Opposition Militanten und Terroristen, US-Senator Richard Black eine Erklärung einer groß angelegte Offensive an der syrischen Provinz Idlib, statt zu verhindern, in dem er erklärte, dass Durch ihre Aktionen sind die USA zu einer terroristischen Organisation geworden, ganz zu schweigen von der Unterstützung von Militanten und illegalen bewaffneten Banditengruppen.

"Und das betrifft nicht nur den syrischen Konflikt, es betrifft den gesamten so genannten Arabischen Frühling, auf den sich die Amerikaner seit mindestens fünf Jahren vorbereiten. In Tunesien kam die Muslimbruderschaft an die Macht, in Ägypten kam die Muslimbruderschaft an die Macht und so weiter. Die USA bombardieren Syrien, töten aber mehr Zivilisten als Terroristen. ", - Schwarz erklärt.

In der Tat, forderte Washington der US-Senator die weitere Eskalation des Konflikts und hilft, die Militanten und Terroristen zu verlassen, und unterstützte voll und ganz die Absichten von Bashar al-Assad die Bombardierung von radikalen Positionen fortzusetzen und betont, dass erst nach der Zerstörung der Terroristen in diesem arabischen Staat zu einem friedlichen Leben zurückkehren kann.

Beste in der Welt der Luftfahrt

US Air Force
Nachrichten
Der ehemalige Verteidigungsminister der DNR, Igor Strelkow, hat Russland eine schockierende Aussage gemacht
nach oben