Kind im Flugzeug

Nachrichten

Fluggesellschaften dürfen keine Passagiere mit Kindern befördern


In der Staatsduma fand sich die perfekte Art Passagiere zu setzen

RIA Novosti berichtet, dass Abgeordnete der Staatsduma Fluggesellschaften verbieten werden, Familienmitglieder in verschiedenen Teilen der Flugzeugkabine unterzubringen. Diese Erklärung wurde vom Abgeordneten der Staatsduma der Liberaldemokratischen Partei Wassili Wlasow abgegeben.

Der Abgeordnete ist zuversichtlich, dass die Fluggesellschaften die Passagiere nach eigenem Ermessen einsetzen, auch wenn es sich um Mitglieder einer Familie handelt. Dies kann zu „nachteiligen Konsequenzen“ im „Notfall“ führen. Wenn sich Eltern und Kinder beispielsweise in verschiedenen Teilen der Kabine befinden, müssen sie sich gegenseitig finden.

Wlassow glaubt, dass dies die Panik verstärken wird. Das Risiko der „Nichtbeachtung von Sicherheitsvorschriften in Notsituationen nimmt ebenfalls zu, und natürlich steigt das Risiko für Leben und Gesundheit der Bürger“.

Es wurde vorgeschlagen, sich mit der Initiative des Verkehrsministers der Russischen Föderation, Jewgeni Dietrich, vertraut zu machen, der ihr seine Einschätzung geben sollte.

Wenn die Eltern nach Kindern suchen, kommt es sofort zu einem Stau in der Kabine, da der Durchgang zwischen den Sitzen nur einen halben Meter beträgt.

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben