MiG-29 Kämpfer

Nachrichten

Indien wird MiG-29- und Su-30МКИ-Kämpfer kaufen, die sie selbst als schrecklich bezeichnet hat


Indien konnte nicht ohne die "schrecklichen" russischen Kämpfer auskommen.

Die aktive Kritik der indischen Medien an den russischen Massenmedien führte jedoch zu der Entscheidung des Verteidigungsministeriums dieses Landes, eine große Partie Kampfflugzeuge aus Russland zu kaufen. Wir sprechen von Su-30MKI-Kämpfern, an die Indien nach militärischen Zusammenstößen mit Pakistan glaubte, und von MiG-29-Kämpfern, die zuvor kritisiert hatten und angeboten hatten, Schrott zu schicken.

„Wir haben unsere Verpflichtungen zur Lieferung aller technologischen Kits von Su-30MKI-Kampfflugzeugen voll erfüllt und eine zusätzliche Bewerbung für ein weiteres technologisches 18-Kit erhalten. Der Antrag wird bereits bearbeitet. “, - sagte Vladimir Drozzhov, stellvertretender Direktor des Bundesdienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit.

Darüber hinaus erhielt Russland nach den vorgelegten Daten eine Anfrage aus Indien für die Lieferung von mehr als 20 MiG-29-Kämpfern.

"Wir haben Angebote zur Lieferung weiterer 20-aktualisierter MiG-29-Kampfflugzeuge erhalten"- hat Drozhov hinzugefügt.

Experten weisen darauf hin, dass Indien wahrscheinlich keinen geeigneten Ersatz für russische Kampfflugzeuge finden wird, weil sie sowohl in ihren Kampfeigenschaften als auch im Preis mit diesem Land zufrieden sind und provokante Aussagen in den Medien nur Anlass zum Niedergang sind Preis

nach oben