Israelische Angriffe auf Syrien

Nachrichten

Israel schlug den Süden Syriens


Israel startete eine Reihe von Raketenangriffen auf syrisches Territorium.

Heute Abend schlug Israel eine neue Serie von Raketenangriffen in Südsyrien ein. Es wird berichtet, dass der Bezirk Tel-el-Hara im Süden der Arabischen Republik Syrien getroffen wurde.

Laut der Nachrichtenagentur SANA haben einige israelische Raketen geschlagen, obwohl die syrischen Luftverteidigungssysteme versuchten, einen Raketenangriff Israels abzustoßen, der angeblich aus dem Gebiet der Golanhöhen (einem von Israel besetzten Teil Syriens) stammte Objekte des syrischen Militärs. Es wird ein erheblicher Sachschaden gemeldet, Opfer und Opfer wurden jedoch gemieden.

Im Moment hat die israelische Seite den Nachtstreik auf dem Territorium Syriens nicht kommentiert, aber unweit dieses Gebiets wurde früher das amerikanische Aufklärungsflugzeug U-2 bemerkt, das unter anderem Aufklärung in der Nähe der russischen Militärstützpunkte und damit durchführte Es ist möglich, dass die Angriffe durch die identifizierte Aktivität des syrischen Militärs in der Nähe der israelischen Grenzen verursacht wurden, was jedoch keineswegs das Vorgehen Israels rechtfertigt.

Ob die Aktionen Israels mit dem Kommando der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte auf syrischem Territorium koordiniert wurden, ist bislang unbekannt.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben