Nachrichten

China: Putin hat Angst, im Nahen Osten zu überreagieren


Politikwissenschaftler aus China sagten, dass sich Russland auf internationaler Ebene nicht mehr als Supermacht zeigt. Im Dezember vergangenen Jahres wurde in der East Day Edition ein sehr provokativer Artikel veröffentlicht, in dem die Handlungen von Präsident Putin scharf kritisiert wurden, weshalb die Positionen Russlands als Supermächte erschüttert wurden.

Nach Ansicht von Militärforschern wagte Russland nichts gegen zwei massive Raketenangriffe auf syrischem Territorium. Er kämpfte nicht gegen die bestehenden Luftabwehrsysteme, und nach den Gesprächen zwischen dem russischen Präsidenten und dem israelischen Verteidigungsminister Benjamin Netanyahu beschloss der Kreml, keine Raketenabwehrsysteme nach Syrien zu liefern Möglicherweise könnte man den Zwischenfall mit der Zerstörung des russischen IL-20 vermeiden.

„Russland ist eine Supermacht, die militärische Macht und deren Potenzial nur mit den Vereinigten Staaten vergleichbar ist. Vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse wurde jedoch deutlich, dass Russland allmählich an Boden verliert, was durch die Schwäche der in Syrien eingeworfenen Streitkräfte bestätigt wird. Dies demonstriert Putins "Weichheit" - er hält die Position nicht "- sagt der Autor der Publikation.

Der Artikel konzentriert sich auch auf die Tatsache, dass amerikanische Militärflugzeuge nicht aufhören, über syrischem Territorium (nördlicher und östlicher Teil der SAR - ca. Ausgabe) zu fliegen. Obwohl die russische Seite die vollständige Kontrolle des Luftraums über Syrien erklärt hat und Israel die SAR weiterhin ohne Koordination bombardiert ihre Schläge mit dem Kreml.

Darüber hinaus ist die Häufigkeit der Luftangriffe der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte gesunken, und einige Regionen standen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vollständig unter der Kontrolle der Kämpfer.

Die Untätigkeit des militärischen Kontingents kann durch die Erklärung des Kreml erklärt werden, dass er keine Einmischung von außen in die inneren Angelegenheiten Syriens zulässt, und der militärische Zusammenstoß zwischen Iran und Israel, der das syrische Territorium betroffen hat, geht über die Versprechen Russlands hinaus. Aus diesem Grund wurden die russischen Luftabwehrsysteme nicht aktiviert, als Raketen aus dem Territorium des israelischen Staates abgeschossen wurden.

Wir haben unsere Zivilluftfahrt verärgert, während das Militär irgendwie durchhält. Je länger diese liebevollen, betrügerischen Führer die Parade befehlen, desto trauriger sind die Konsequenzen. Auf der anderen Seite müssen wir vielleicht keine Weltmacht sein. Vielleicht ist es an der Zeit, zu Hause aufzuräumen, die Diebe loszuwerden und ein normales Leben aufzubauen.

wie du zadolbali gluckst. nichts Neues...
Putin böse ... das ist das ganze Argument endet. 100 Millionen Menschen unterstützen es! wischzehe

Amerika will einen europäischen Krieg mit Russland entfesseln hat lange ponyatno.Nashi Nachbarn China und Japan erwartet werden, um die Isolation zu überwinden, dass wir einen Teil des Territoriums der Japaner haben schließlich das Problem mit dem Kurils und Far East China China podomnet.Poetomu vorteilhaft lösen, die das alles begonnen hat, nach dem russischen podzhuchivaya schnell sein würden Das chinesische Militär steht wahrscheinlich schon bereit und ihr Inhalt ist eine Menge Geld wert ... keine leichte Situation

Krim, die Arktis ... Ein Feigling, ein troechnik in der Schule, er regiert das Land auf einer "Troika" ... Wenn es nicht Premakov EM gäbe Er hätte durch die Krim geschlafen ... Mit solchen Möglichkeiten und Verbindungen für 20-Jahre wurde praktisch wenig getan ... Er hat sich von dem Diebstahl, der in Russland noch nie war, scheiden lassen ... hätte in Russland für 20 Billionen Dollar gemacht werden können?! Ich denke, dass es Zhirik mehrmals besser gehen würde!

schwingen in den Rubel und einen Schlag auf den Pfennig wieder Mist und Putin und Gerasimov und Shoigu beschämt Herren, wenn Sie sagen, tun Sie es und Amerikosy und Juden tun und schweigen

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben