Angriff auf das Schiff

Nachrichten

Schiffe der britischen Marine griffen fünf iranische Schiffe an, als sie versuchten, einen britischen Tanker zu erobern. Video


Der Iran versuchte erfolglos, einen britischen Öltanker zu beschlagnahmen.

Arabischen Medien zufolge machte sich heute Abend eine Gruppe von fünf iranischen Kriegsschiffen, angeblich fünf Panzerboote, auf den Weg, um den britischen Öltanker The British Heritage abzufangen, der sich in der Nähe der Hoheitsgewässer des Iran befand Schüsse in Richtung der iranischen Schiffe, die letztere zum Rückzug zwingen.

Zuvor hatte das Unternehmen, das den Öltanker „The British Heritage“ besaß, ein Schiff mitten im Persischen Golf angehalten, weil es einen möglichen Angriff aus dem Iran befürchtete. Daher wurde die Fregatte HMS Montrose geschickt, um es zu eskortieren.

Es sollte klargestellt werden, dass laut CNN das britische Kriegsschiff keine Warnschüsse abgegeben hat, aber die Besatzung das iranische Militär vor der Bereitschaft gewarnt hat, bei einem weiteren Anflug das Feuer zu eröffnen.

Experten stellen fest, dass dies der erste Versuch des iranischen Militärs ist, einen Öltanker im Persischen Golf zu beschlagnahmen, nachdem sie das Vereinigte Königreich darüber informiert haben, dass das vom Iran ausgestellte Ultimatum zur Befreiung seines Tankers Grace 1 abgelaufen ist.

Ob es eine Bedrohung für andere britische Öltanker in dieser Region gibt, ist noch nicht bekannt.

Und dann dachten die Briten und fügten hinzu, dass sie die Schussentfernung noch nicht erreicht hätten, aber sie könnten heraufkommen und Kanonen laden und auf Iraner zielen ... sie könnten es auch.

Nun, die Georgier im Jahr 2008 haben geklettert. Also weiß die Hölle, wie es dort war, aber nicht genau so, wie es von CNN ausgestrahlt wird.

Brad! Die Boote wären nicht geklettert, wenn sich eine Fregatte in der Nähe befunden hätte. Was würden Sie dort mit Maschinengewehren tun? Fantasy britischen Journalisten, um die Reihenfolge zu verstehen.

Seite

nach oben