Nachrichten

Malta: Israel schlägt Syrien mit F-35-Kämpfern


Ein maltesischer Experte bestätigt Israels Einsatz von F-35-Kämpfern in Syrien.

Trotz des Fehlens offizieller Aussagen aus Israel bestätigte der bekannte maltesische Experte Babak Tagway, dass während der Angriffe auf den westlichen Teil des Irak und den östlichen Teil Syriens, insbesondere auf die Stadt Abu Kemal, Israel wie zuvor F-35-Kämpfer beteiligt war Ressource Avia.pro hat bereits unter Bezugnahme auf seine eigenen Quellen berichtet.

"Laut US-Militärquellen hat keine einzige US-Luftwaffe oder ein anderes Luftwaffenflugzeug, das an der Operation Unshakable Decision teilnimmt, Luftangriffe auf die irakische SNM-Militärbasis (People's Mobilization Force - Hrsg.) Im Irak durchgeführt." Das heißt, die israelische F-35 hat es wieder geschafft. “- Sagte Babak Tagway.

Der maltesische Experte spricht mit den Begriffen "wieder" wahrscheinlich die jüngsten Angriffe auf das Hoheitsgebiet Syriens sowie eine Reihe früherer Angriffe auf das Hoheitsgebiet des Irak an.

Wie aus mehreren Quellen hervorgeht, flogen israelische Flugzeuge über syrisches Territorium, aber weder das syrische C-300 noch das russische C-400 blieben unbemerkt, obwohl sich Kämpfer in der Identifikationszone befanden.

nach oben