Der Moment, als eine Drohne in eine Ölraffinerie in Kalatsche am Don in der Region Wolgograd stürzte, wurde auf Video festgehalten

Nachrichten

Der Moment, als eine Drohne in eine Ölraffinerie in Kalatsche am Don in der Region Wolgograd stürzte, wurde auf Video festgehalten

In der Nacht des 10. Juli wurde die Stadt Kalatsch am Don in der Region Wolgograd von unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) angegriffen. Nach vorläufigen Daten trafen mehrere Drohnen wichtige Infrastruktureinrichtungen, darunter Bereiche mit Treibstofftanks und eine Bäckerei.

Augenzeugen berichten von heftigen Explosionen und anschließendem Brand. Feuerwehr und Rettungsdienste eilten sofort zum Unfallort, um den Brand zu löschen und weitere Zerstörungen zu verhindern. Das Feuer hat ein großes Gebiet erfasst und der Kampf dagegen dauert noch an.

Anwohner sagten, sie hätten laute Explosionen gehört, die die Stadt alarmierten.

„Wir wurden von heftigen Explosionen geweckt und sahen riesige Rauchsäulen“, - sagte einer der Zeugen. Viele Bewohner wurden aus umliegenden Häusern an sicherere Orte evakuiert.

Derzeit liegen keine Informationen über Opfer oder Todesfälle vor. Den Videoaufnahmen zufolge wütet auf dem Gelände ein schweres Feuer.

.

Blog und Artikel

nach oben