Hubschrauber abgeschossen

Nachrichten

AH-64 Apache-Kampfhubschrauber über Afghanistan abgeschossen


Ein amerikanischer Apache-Kampfhubschrauber wurde über Afghanistan abgeschossen.

Die Taliban kündigten die Zerstörung des US-amerikanischen Kampfhubschraubers AH-64 "Apache" über Afghanistan an, der an einer speziellen Militäroperation teilnahm. Momentan ist bekannt, dass bei der Zerstörung des amerikanischen Kampfhubschraubers AH-64 "Apache" zwei amerikanische Soldaten getötet wurden, was bereits von US-Vertretern bestätigt wurde.

Nach Angaben der Taliban wurde der Hubschrauber von einer Flugabwehranlage bei einem unbekannten Kampfeinsatz in das Gebiet abgeschossen. Außerdem ist zu beachten, dass, wenn Washington den Verlust des Kampfhubschraubers nicht anfangs kommentierte, nach Angaben der amerikanischen Seite eine spätere Bestätigung erfolgte Der Hubschrauber stürzte aufgrund einer technischen Störung ab (nach Angaben anderer militärischer Quellen - wegen einer Kollision mit einem Hügel - ca. Aufl.).

Es ist sehr schwer zu beurteilen, wie objektiv die Argumente der Taliban und der amerikanischen Seite sind, aber im Moment gibt es keine Fotos von der Absturzstelle, was offensichtlich die Argumente der Taliban bestätigen könnte, dass die Streikmaschine immer noch vom Bodenfeuer niedergeschlagen wurde.

nach oben