Nachrichten

Die NATO stationiert F-35-Jäger an der Grenze zwischen Russland und Weißrussland

Die Niederlande werden 8 F-35-Jäger an die Grenze zwischen Russland und Weißrussland schicken.

Derzeit ist bekannt, dass Kämpfer der fünften Generation nach Polen fliegen. Gleichzeitig werden zwei Jäger ständig in voller Kampfbereitschaft sein, während andere Flugzeuge für Patrouillen entlang der Grenze zwischen Weißrussland, Russland und der Ukraine eingesetzt werden.

Es ist bekannt, dass die Entsendung von F-35-Kampfflugzeugen nach Polen im Zusammenhang mit den wachsenden Spannungen zwischen Russland und dem Westen erfolgt. Insbesondere sprechen wir über den Einsatz großer Streitkräfte auf dem Territorium von Belarus nahe der Grenze zu Polen.

Bis heute wurde eine große Gruppe von NATO-Kämpfern auf dem Territorium Polens stationiert – unter Berücksichtigung von Daten aus offenen Quellen können sich derzeit etwa 20 F-35-Kämpfer auf dem Territorium Polens befinden – zusätzlich zur Ankunft der Niederländer Luftfahrt kann es 12 F-35-Jäger der US Air Force geben.

Experten stellen fest, dass die Spannungen zwischen Russland und dem Westen in den letzten Jahren erheblich zugenommen haben, was zu einem umfassenden bewaffneten Konflikt führen könnte.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben