Flugzeugkollision mit einer Wand

Nachrichten

Passagierflugzeuge durchbrachen die Ziegelmauer und flogen weiter


Die Passagiere des Boeing 737-Flugzeuges vermieden auf wundersame Weise die tragische Katastrophe.

Wie aus den Informationen von Fox News, ein Passagierflugzeug Boeing 737, im Besitz der Fluggesellschaft "Air India"Während des Fluges vom Flughafen Trichinopoli (Indien) nach Dubai gelang es dem Flugzeug während des Beschleunigungsvorgangs nicht, genug Geschwindigkeit zum Abheben zu erreichen, was dazu führte, dass das Verkehrsflugzeug eine Ziegelmauer traf, die den Flughafen umschloss, was zu ernsthaften Schäden führte, und nur wundersam entkam die Tragödie.

Wie auf den Fotos zu sehen ist, erlitt das Passagierflugzeug schwere Schäden am Rumpf und zerstörte fast vollständig eine massive Ziegelmauer. Die Besatzung des Passagierflugzeugs achtete jedoch nicht nur nicht auf die Kollision, sondern setzte den Flug nach Dubai fort und riskierte das Leben von hundertfünfzig Menschen an Bord. Es ist bekannt, dass der Flughafenmanager Trichinopoli zweimal die Besatzung des Flugzeugs über mögliche Schäden warnte, aber der Flugzeugführer erklärte, dass alle Systeme funktionierten.

Die Passagiere an Bord des Flugzeugs gaben an, dass sie während des Starts tatsächlich einen Schlag verspürten, gaben ihm jedoch keine angemessene Bedeutung. Doch nachdem sie die Geschichte in den Nachrichten gesehen hatten, gerieten sie regelrecht in Wut, als die Crew ihr Leben riskierte, aus Angst, den Flug zu stören.

"Ich bin mir sicher, dass ich nie mit dieser Fluggesellschaft fliegen werde. Sie haben offensichtliche Sicherheitsprobleme. "- sagte einer der Passagiere.

"Wir könnten alle sterben, und die Crew hat dem gar keine Bedeutung beigemessen."- sagte Passagier "Air India".

"Ich kann nicht glauben, dass das wirklich passiert ist", - kommentierte die Situation von einem anderen der Passagiere des unglückseligen Fluges.

Nach dem Vorfall wird eine Inspektion durchgeführt, während die Quelle berichtet, dass die Führung der indischen Fluggesellschaft bereits die Piloten an Bord von der Arbeit suspendiert und ihre Aktionen als gefährlich eingestuft hat.

nach oben