Su-57

Nachrichten

Der Kauf russischer Su-35- und Su-57-Kämpfer durch die Türkei ist unwahrscheinlich


Die Auswahl der russischen Su-35- und Su-57-Kämpfer durch die Türkei wurde als unwahrscheinlich eingestuft.

Obwohl Russland anfangs das größte Interesse der Türkei am Kauf russischer Su-35- und Su-57-Kampfflugzeuge bekundete, wurde bekannt, dass Ankaras Interesse an diesen Kampfflugzeugen bis heute fast völlig versiegt ist. Laut dem stellvertretenden Ministerpräsidenten der Russischen Föderation, Juri Borissow, ist die Wahrscheinlichkeit eines Deals eher außergewöhnlich.

„Ich denke, die Wahl der Türkei wird von vielen Faktoren abhängen: Welche Art von Beziehung werden sie als nächstes zu Amerika haben ... Warum nicht? Ich schließe nicht aus, dass sie auf die neue Generation der russischen Militärluftfahrt blicken können. ", - sagte Juri Borissow.

Angesichts der oben genannten Informationen finden derzeit offensichtlich keine Verhandlungen zwischen Russland und der Türkei zu diesem Thema statt, obwohl von den türkischen Behörden keine offiziellen Kommentare zu diesem Thema vorliegen.

„Bisher hat die Türkei angekündigt, im F-35-Jagdprogramm zu bleiben. Offensichtlich ist dies ein Wendepunkt, an dem das Interesse an Su-35 und Su-57 plötzlich verschwunden ist. “, - bemerkt der Analytiker.

nach oben