Eisendome-System

Nachrichten

ABM hat nicht funktioniert: 70 Raketen trafen Israel


Das israelische Raketenabwehrsystem hat nur 16% der im Land abgeschossenen Raketen abgefangen.

Am Vorabend des Abends feuerten palästinensische Radikale 70-Raketen durch Israel, von denen die meisten die Luftverteidigung durchbrachen. Die israelischen Raketenabwehrsysteme konnten nur 11-Raketen abfangen, dies zeigte jedoch nach Ansicht von Experten, dass Israel nicht vollständig bereit war, äußere militärische Bedrohungen zu reflektieren.

Vor relativ kurzer Zeit, es, dass das israelische System „Iron Dome“ berichtet wurde, die die Möglichkeit der Luft- und Raketenabwehr kombiniert, in der Welt eine der effizientesten betrachtet wird, jedoch zeigte die Nacht August 8 sie ein sehr geringes Potential, was weniger als 16% aller Angriffe aus dem Gazastreifen. Trotz der Tatsache, dass die meisten der von den Palästinensern abgefeuert Raketen werden von den Siedlungen, weggefallen die Unfähigkeit der israelischen „Iron Dome“ genannt phänomenal.

"Der israelische" Iron Dome "traf nur 11-70-Raketen, was auf die Unfähigkeit dieses Systems hinweist, massiven Angriffen standzuhalten. Natürlich alle ausgegebenen Raketen waren unhandlich und daher die meisten von ihnen in unbewohnten Gebieten fiel jedoch würde im Falle eines echten Feuers auf israelisches Gebiet, zum Beispiel im Fall eines massiven Luftangriff, von den wichtigsten Städten des Landes bleiben und ein Stein ", - der militärische Experte kommentiert.

Nun, nicht in jedem. Und nicht ein Dutzend. Aber nur in dem, in dem es keine effektive Luftverteidigung gibt. Ich weiß natürlich nicht, warum Israel Kernwaffen haben darf, und der Iran nicht, aber ein Dutzend Atomraketen sind zu wenig für eine effektive Reaktion.

Sie sind Juden. Nicht Russisch. Es sind die Russen, die alles niederschießen müssen und alles, was Widerstand leistet, wird dem Erdboden gleichgemacht. Juden retten einfach Raketen und schießen nicht diejenigen ab, die in Milch fliegen. Wenn es nun Infa gibt, dass sie die Raketen vermisst haben, die Zerstörung und Opfer gebracht haben, dann ja.

Du lebst mit Mittagessen. Natürlich kann Israel zerstört werden, aber Israel wird sich rächen, ohne ein Dutzend Großstädte in irgendeinem Land zu zerstören. Sie müssen also nur auf diese Seiten klicken.

Rede nicht mit Aserbaidschan)). Sie kauften ihr Gegengewicht zu den Suchern

PRO "Patriot" ist kein Patriot mehr

Twisted-Typ, zhidyarka? Nein, nur den Regenschirm Scheiße, und das einzige, was in es ist gut, Ihre Schreie, dass er amers die gleiche luchshiy.U „nicht prevzaydonnye“ tehnologii.Hotya was ist der Unterschied zwischen juden und amers

Du armes ja?

Der Unterschied ist - ein eigenes Land, freundlich, fremd ...

Es gibt eine Armee wie Wilde, aber sie bauen sich selbst auf, dass du scheißen kannst

Es ist das gleiche wie den Donbass zu bombardieren - es tut genauso weh.

Und solche Nachrichten interessieren mich nicht, da sie weit von uns entfernt sind. Ich interessiere mich für Nachrichten über Rentenreform und Armut im Land

Und das interessiert mich nicht, da es weit weg von uns ist. Wenn sie im Krieg sind, ist es ihre eigene Sache. Und wir brauchen solche Nachrichten nicht. Wir müssen über Rentenreform und Armut in unserem Land schreiben.

Anscheinend haben die Emigranten aus der ehemaligen UdSSR-Eisenkuppel das Metall ruhig gesägt und aufgekauft.

Du bist recht

Wir müssen auch nicht enthalten, weil sie nicht wissen wollten, warum die ganze Zeit, ob die Politik ponimaesh von selbst neupraalyaemuyu Rakete schlagen kann auf Ziel nach rechts, wenn Sie wollen.

Du hast recht, Sergey. Aber für die Kinder Palästinas denkt niemand aus irgendeinem Grund.

Iron Pukal etwas Pts funktioniert nicht gut, es wird alt, der Sand ist bereits hinter sich aufgestapelt.

Ja, vor allem, als sie beschlossen, syrische Raketen abzufeuern, die überhaupt nicht nach Israel flogen!

Und wenn die Juden bombardieren, ist das möglich. Auch Kinder ((((

Freaks !!! Es gibt Kinder! Es ist nicht notwendig, das System hier zu diskutieren, sondern über Menschen nachzudenken. Was ist die Mutter, wenn sie nicht weiß, wo sie die Kinder verstecken soll? Und was für ein Unterschied in welchem ​​Land diese Mutter mit Ärger traf!

Ich verehre die Propagandisten, die nicht verstehen, wie lächerlich sie sind.
Wenn das Raketenabwehr- / Raketensystem der USA oder Israels die Rakete verfehlte, selbst wenn es auf einen Wohn- oder Geschäftsblock fiel, bedeutete dies, dass es nicht zum Absturz gebracht werden sollte.
Als das russische Luftverteidigungssystem die Rakete verfehlte, ließ es in die Wüste fallen - das System ist nutzlos.
Charmant.

"Kupat Barzel" ("Eisendom") knallt Ziele, die deutlich drohen. Wenn die Shaytaan Trompete in die Wüste fliegt, warum sollte sie niedergeschlagen werden? Raketenabwehrsystem kostet ein paar Orden mehr als Eisen, das von Gaza aus gestartet wird. Sie schießen nicht auf die Spatzen aus der Kanone. Das ist die ganze Antwort.

Wahrscheinlich wurden wirklich bedrohte Raketen abgeschossen

Anstelle eines toleranten "ein brear" wäre es viel aufschlussreicher, die typisch israelischen Traditionen von "hutzpa und gevalt" zu erklären. und wie, sagen wir gnädigerweise, wird Israel iranische Nuklearraketen verhindern, wenn das Gebiet der Infektion in ihrer Anwendung für ganz Israel sehr schmerzhaft sein wird? sich in den Fuß schießen? Ohne die Unterstützung der Vereinigten Staaten und der UdSSR (und jetzt Russlands Nicht-Widerstand) wäre Israel ein unerreichbarer und romantischer Traum der Semiten. Vielleicht ist es gut, dass Israel existiert? Aber jetzt hat niemand Illusionen über das "schöne und leidende, von Gott erwählte Volk".

Israel übertreibt die Messlatte aufgrund des russophobischen Drucks der amerikanisch-jüdischen Diaspora. In solchen Fällen ist es am besten, eine Pause einzulegen, Nebel zu machen und Unsicherheit nachzuahmen.

Russland weiß, wie man alle Anstrengungen zum Problem des Nahen Ostens in eine Sackgasse bringt. In solchen Fällen werden Verluste von allen getragen.

Juden sind sich bewusst, dass ihre moderne Armee viele Male stärker als die Assad-Armee, die durch den Bürgerkrieg erschöpft ist und sehr nedvno General war am Rande der Niederlage. Deshalb sind die Juden so kühn und Windhunde. Es wird Jahre dauern 10-20 die Armee von Syrien wieder aufzubauen, sie mit der neuesten Technologie auszurüsten, militärische Spezialisten auszubilden. Erst dann hören die Juden auf. Obwohl Assad wahrscheinlich verstärkt wird, werden sie eine Art Provokation arrangieren und einen Krieg entfesseln.

Es ist nicht verwunderlich, dass Juden Angst vor dem Iran haben - der Iran wird regiert. Wenn der Iran kämpft, dann wird es aus israelischen Städten wirklich keine mehr geben

Sie kennen alle "Krankheiten" auf dem Planeten wegen denen. Es ist bedauerlich, dass die Palästinenser sich nicht selbst kennengelernt haben.

Seite

nach oben