Erdogan und Putin

Nachrichten

Russland bot den türkischen Su-35-Kämpfern unrealistisch teure Bedingungen an


Russland bot der Türkei an, Kämpfer zu unglaublich ungünstigen Bedingungen zu kaufen.

Trotz der Tatsache, dass die Türkei es immer noch nicht wagt, russische Su-35-Jäger zu kaufen, wurde bekannt, dass Russland Ankara anbot, diese Kampfflugzeuge zu ungünstigen Bedingungen zu kaufen, insbesondere, so Viktor Rostec, Direktor für internationale Zusammenarbeit Kladova, für den Kauf der russischen Su-35 muss die Türkei Su-57-Jäger bestellen.

„Die Türkei konzentriert sich sehr auf den Erwerb moderner Luft- und Raumfahrttechnologien. Sie arbeiten an ihrem eigenen Flugzeug. Sie wollen ihre Flugzeuge entwickeln, und wir haben Vorverhandlungen über die Su-35, sofern die Türkei plant, die Su-57 zu erwerben. Warum nicht? Und sofortiges Interesse entstand, als die USA die Aufhebung der F-35-Lieferpläne ankündigten. “, - erklärte Kladov.

Es ist bemerkenswert, dass die Türkei anfangs kein Interesse an der Akquisition russischer Su-57-Kämpfer bekundete, und der türkische Verteidigungsminister stellte fest, dass Ankaras Engagement für die amerikanische F-35 weiterhin äußerst hoch ist und überhaupt nicht über den Kauf russischer Kampfflugzeuge gesprochen wird.

nach oben