Raketenschlag Kaliber

Nachrichten

Russische "Calibers" werden die Position der letzten Terroristen in Syrien "bügeln"


Die Terroristen in Idlib werden von Kaliberraketen getroffen.

Der Auftritt der russischen Fregatte "Admiral Gorshkov" im Mittelmeerraum kann durch einen der mächtigsten Raketenangriffe in der Geschichte des modernen Russlands geprägt werden. Das Ziel der russischen Kreuzfahrtraketen Calibr wird die 100-Armee von Militanten und Terroristen sein, die die syrische Provinz Idlib unter ihrer Kontrolle hält, was nicht nur normale Zivilisten bedroht, sondern auch katastrophale Spannungen in der Region verursacht.

"Der Auftritt der russischen Fregatte Admiral Gorshkov im Mittelmeerraum ist mehr als merkwürdig. Tatsächlich ist dieses Kriegsschiff mit den Kreuzfahrtraketen Kaliber bewaffnet, die vor einigen Jahren zu einem wirksamen Mittel gegen ISIL (eine in der Russischen Föderation verbotene Terroristengruppe) wurden. Ed.) In Anbetracht der Destabilisierung in der Region könnte Russland die Position der Terroristen verschärfen, die sogar mit Hunderten und sogar Tausenden von Verlusten droht ", sagte der Spezialist.

Einen Tag zuvor hatte die VKS der SAR die stärksten Schläge verpasst, woraufhin die Militanten und Terroristen zahlreiche Verluste in Bezug auf Arbeitskräfte und Rüstung erlitten.

Auf den vorgestellten Rahmen sehen Sie zwei Serien von Luftangriffen VKS, die darauf hindeuten, dass Russland an der Befreiung der Provinz Idlib interessiert ist.

"... droht Hunderte und sogar Tausende von Verlusten", sagte der Spezialist. Nun, wenn ein anderer Spezialist alle Terroristen in einem Stadion versammelt und enger landet ...

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben