Komplex C-300

Nachrichten

Russische S-300-Luftverteidigungssysteme in Syrien sind in Alarmbereitschaft


Russische C-300-Systeme sind in Alarmbereitschaft.

Wie aus den Informationen der militär-diplomatischen Quelle der TASS-Nachrichtenagentur hervorgeht, hat das russische Militär die Flugabwehr-Raketensysteme C-300 in Alarmbereitschaft versetzt. Experten zufolge bereitet sich Russland darauf vor, Luftangriffe gegen Syrien abzuwehren und feindliche Flugzeuge zu zerstören.

„Technische Spezialisten russischer Verteidigungsunternehmen, die Anfang Oktober nach den SAM-Systemen C-300PM / PM-2, die eine Art„ Hybrid “sind und Elemente beider Komplexe enthalten, in Syrien angekommen sind, haben ihre Umstellung auf die Exportversion C-300PMU-2 abgeschlossen und kehrte am anderen Tag nach Hause zurück ", - die Quelle "TASS".

Wir sprechen speziell über die russischen Abteilungen des S-300-Luftabwehrsystems „Favorit“, dessen Hauptzweck darin besteht, den Schutz der russischen Militäreinrichtungen auf dem Territorium der Arabischen Republik sicherzustellen. In naher Zukunft ist auch die Vorbereitung syrischer militärischer Ausrüstung geplant, die auch TASS berichtet.

"Es bleibt eine Ausbildung in der Technik des syrischen Militärs zu absolvieren"sagte die Quelle.

Es sollte klargestellt werden, dass die israelische Seite zuvor wiederholt darauf hingewiesen hat, dass seit der Lieferung des russischen Raketenabwehrsystems C-300 "Favorit" in Syrien Luftangriffe in diesem Land unternommen worden sind. Analysten sind jedoch der Ansicht, dass dies mehr auf Propaganda als offizielle Beweise und Beweise zurückzuführen ist das ist nicht

Früher wurde das bekannt Der Kreml hat das Treffen des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin und des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu abgesagt.

nach oben