Krasuha-Komplex

Nachrichten

Der russische "Krasukha" hat "ausgetretenen Mist" aus der Ukraine angeboten


Der Abgeordnete der Staatsduma der Russischen Föderation schlug vor, EW-Komplexe in Richtung Ukraine zu entsenden.

Laut dem Abgeordneten der Staatsduma der Russischen Föderation, Ruslan Balbek, sollten als Reaktion auf die von der Ukraine an der russischen Grenze durchgeführten militärischen Übungen elektronische Kriegsführung und elektronische Unterdrückungskomplexe in der Krim eingesetzt werden, die Kiew nicht nur "befriedigen", sondern auch die Krim vor unbefugter Intelligenz schützen Grenzen der Russischen Föderation.

Es sollte klargestellt werden, dass die ukrainische Seite zunehmend militärische Manöver in der Nähe der russischen Grenzen durchführt, was bei den Bürgern der Halbinsel Krim trotz des höchsten Schutzes dieser Region vor beinahe jeder Art von Aggression große Besorgnis hervorruft. Darüber hinaus schlagen Experten vor, die elektronische Kriegsführung gegen Aufklärungs- und Patrouillenflugzeuge der USA und der NATO einzusetzen, die sich zunehmend den Grenzen der Krim nähern.

„Insbesondere bei den russischen EW-Fonds geht es darum, dass„ Ruby “in Syrien äußerst effizient ist. Israelische Flugzeuge riskieren nicht, sich auch nur an die Grenze der russischen elektronischen Unterdrückungskomplexe zu nähern, was auch für Aufklärungsflugzeuge der NATO gilt. Es ist wahrscheinlich, dass diese Maßnahmen auf der Krim gleich wirksam sind. “, - betont der Spezialist.

nach oben