MiG-35

Nachrichten

Russische MiG-35 als veralteter Kämpfer anerkannt


Der russische MiG-35-Kämpfer galt als moralisch überholt.

Die Informationsveröffentlichung Utro.ru, in der Daten aus der amerikanischen Quelle The National Interest zitiert werden, berichtet, dass der neueste russische MiG-35-Jäger, der erst vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, moralisch und technisch veraltet war.

„Aufgrund der Tatsache, dass die MiG-29 wiederholt aktualisiert wurde, ist der Sprung zwischen der MiG-35 und der MiG-4 nicht so offensichtlich. <...> Laut "NI" ist die 35 ++ - Generation ein eher konventionelles Konzept und ein Versuch, den "fünfunddreißigsten" als einen qualitativ neuen Sprung in der russischen Kampfflugzeuge zu präsentieren. <...> Daher ist der MiG-XNUMX zwar ein guter Kämpfer, der zu spät auftaucht und in Abwesenheit als etwas veraltet gilt, vor allem im Vergleich zu Motoren der fünften Generation. “Notizen Ausgabe.

Es sollte klargestellt werden, dass derzeit nur Ägypten und Indien Interesse an den russischen MiG-35-Kampfflugzeugen gezeigt haben. Letzteres Land hat jedoch noch nicht über den Kauf dieses Kampfflugzeugs verhandelt, was die Tatsache unterstreicht, dass die Länder beim Kauf eines Kampfflugzeugs sehr vorsichtig sind.

nach oben