Schiffsradar

Nachrichten

Das russische Kriegsschiff half dem Iran, amerikanische Raketen abzuschießen


Es wurde bekannt, dass während eines Raketenangriffs ein russisches Kriegsschiff in der Nähe der iranischen Grenzen stationiert war.

Während eines Raketenangriffs des Iran auf US-Positionen im benachbarten Irak wurde ein russisches Kriegsschiff vor der Küste der Islamischen Republik gesichtet. Ein Militärschiff sollte die iranischen Luftverteidigungssysteme informieren, wenn Raketen in Richtung Iran abgefeuert wurden oder wenn sich Jäger und Bomber von der Diego Garcia Air Base näherten, auf der sich bereits die strategischen amerikanischen B-52H-Bomber befanden.

Es handelt sich um ein Aufklärungsschiff des Projekts 18280, das mit modernen Mitteln zur elektronischen und Funkaufklärung, zur Steuerung von Luftverteidigungssystemen usw. ausgestattet ist. Aufgrund der Tatsache, dass das Aufklärungsschiff nicht zur Abwehr von Angriffen ausgelegt ist, gehen Experten davon aus, dass alle Informationen an iranische Kommandoposten übermittelt wurden Dadurch soll letztere den Anflug feindlicher Flugzeuge im Voraus erkennen, was die Wirksamkeit von Luftverteidigungssystemen um mehrere hundert Kilometer erhöht. Es gab jedoch keine Vergeltungsschläge aus den Vereinigten Staaten.

Es sollte klargestellt werden, dass es keine offiziellen Kommentare zum Erscheinen eines russischen Aufklärungsschiffs mehrere zehn Kilometer von der südlichen Grenze des Iran entfernt gibt. Angesichts der Tatsache, dass die Islamische Republik ein strategischer Verbündeter Russlands ist, sind solche Annahmen jedoch sehr wahrscheinlich.

Unverschämte Lügen, aus einer Serie ist es sehr gut möglich)))

Hilfe für Bedürftige ist heilig.
Mit Militärbasen die Staaten zu besiedeln, die nicht EINGELADEN waren, ist keine Gemeinheit, sondern nur die Beschlagnahme des Staatsgebiets

Es ist Zeit, die militärische Zensur von Botschaften einzuführen
Hot Spots: Viele Medienkorrespondenten arbeiten
gegen Russland oder saugen oft Informationen aus
Finger und auf dieser Basis sind gefährliche Blödsinn, wie
dass der Späher half, den Amerikaner zu Fall zu bringen
Raketen.

Ich sage es Ihnen, die Autoren wissen mit Sicherheit nicht, worüber sie schreiben, sie haben die Alten gefunden und neu veröffentlicht, aber ich weiß mehr. Kurz vor dem iranischen Streik führten russische Kriegsschiffe Übungen mit der indischen Marine durch und kamen gerade erst an die Küste des Iran gemeinsame Übungen, na ja, es ist klar, dass dies ein defensiver Schachzug war, unser Versicherter.

(Das russische Kriegsschiff half dem Iran, amerikanische Raketen abzuschießen.) Der Autor half beim Abschießen (dazu kein Wort im Artikel), oder bei der Regie.

Seufzend noch keuchend! Gehirne lecken nicht?

nur kakly oder Pindos, wahrscheinlich könnte sich kakly das einfallen lassen!

Seite

nach oben