Aeroflot Airline

Nachrichten

Das Flugzeug der Fluggesellschaft "Aeroflot" gab im Luftraum von Belarus ein Notsignal ab


Das Passagierschiff der Fluggesellschaft "Aeroflot" hat ein Notsignal über Weißrussland gesendet.

Der RBC-Fernsehsender berichtet, dass das Passagierflugzeug Boeing 737, das dem Luftfahrtunternehmen Aeroflot gehört, während eines Fluges von Kaliningrad nach Moskau im Luftraum von Belarus ein Notsignal gesendet hat.

Trotz der Tatsache, dass Passagierflugzeug ein Notsignal eingereicht wurde, oder es hat zu keinen Problemen, weil nach „RBC“, war der Grund dafür die Nachfrage der belarussischen Seite, um die Bedienbarkeit Notfallwarnsysteme des Flugzeugs zu überprüfen.

„Aeroflots Boeing-Notruf wurde auf Anfrage der belarussischen Disponenten zu Systemtests eingereicht. Das Board landete normal- sagte in der Nachricht.

Einigen Berichten zufolge, der Grund, warum die belarussische Seite von der Besatzung des Flugzeugs „Aeroflot“ Airline ein Notsignal wurde die Tragödie ereignete sich in Datei vor 10 Tagen gefordert hat in den Flughafen der Hauptstadt „Scheremetjewo“, aber keine offizielle Stellungnahme zu dieser Angelegenheit entweder durch die belarussischen Luftfahrtbehörden noch von der Fluggesellschaft "Aeroflot" konnte nicht bezogen werden.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben