Airline S7

Nachrichten

Das Flugzeug "S7", in Vorbereitung auf den Sonderflug, "verlor" Goldbarren


Am Flughafen "Domodedovo" hat das Flugzeug Goldbarren "verloren".

Der geplante Flug der Fluggesellschaft S7 von Domodedovo nach Spanien musste abgesagt werden. Der Grund für die Verzögerung des Fluges ist Goldbarren, die den Boden des Flugzeugs getroffen haben.

Beim Laden von Edelmetallblöcken fiel heraus und traf den Boden des Flugzeugs, wie von der Ressource "Ura.ru" berichtet. Aus diesem Grund wurden die Passagiere gebeten, die Plätze, die sie vor der Abreise besetzt hatten, zu verlassen. Sie wurden von einem anderen Flugzeug nach Spanien geschickt.

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich kürzlich in Jakutien. Dort strömten beim Abheben des Transportflugzeugs An-12 Goldbarren aus dem Frachtraum, die die Landebahn und das nahe gelegene Gebiet auf den Flughafen "sprenkelten". Die Bewohner der nächsten Siedlungen machten sich auf die Suche nach Gold, aber als sie am Tatort ankamen, hatte das Flughafenpersonal bereits alle verlorenen kostbaren Güter eingesammelt.

 

Und warum schickt RUSSIAN Gold nach Spanien? Oder sie beschlossen, zu verbergen? Oh # $ # $ Sie daote.Eto gut, dass der Flughafen Barren fiel aus, und wenn sie über die Taiga, oder über einige Siedlungen, # $ # $ # Sie dann die lokalen arme nehmen, würden Sie nicht ihnen gegeben habe, und würde sdelali.Zoloto sollte ordnungsgemäß in Russland, und die Regierung von Dieben und # $ # $ # Gold Exporten in anderen Ländern, eine Schande gespeichert werden. es ist notwendig, sie zu schießen ...

Seite

nach oben