On-300

Nachrichten

Saudi-Arabien weigerte sich nach Putins Vorschlag, russisches C-300 und C-400 zu kaufen


Saudi-Arabien weigerte sich, russisches C-300 und C-400 zu kaufen.

Am Tag zuvor gab der russische Präsident Wladimir Putin eine offizielle Erklärung ab, in der er vorschlug, dass Saudi-Arabien die russischen Luftverteidigungssysteme S-300 und S-400 erwerben solle. Den Daten zufolge lehnte der offizielle Riad jedoch den Kauf russischer Systeme ab.

Nach Angaben des Kremls hat Moskau keine offizielle Antwort von Riad erhalten, was darauf hinweist, dass Saudi-Arabien derzeit nicht einmal über den Kauf dieser Luftverteidigungssysteme nachdenkt.

"Saudi-Arabien hat noch nicht auf einen Vorschlag des russischen Präsidenten Wladimir Putin geantwortet, S-300- oder C-400-Flugabwehr-Raketensysteme zu kaufen", sagte der Sprecher des Kremls, Dmitri Peskow., - meldet "Band".

Experten zufolge ist der Bedarf an Saudi-Arabien in den russischen Luftverteidigungssystemen C-300 und C-400 in der Tat das Minimum, und der profitabelste Schritt für Riad wird der Kauf der Pantsir-S-Luftverteidigungsraketensysteme sein, die sich bei der Niederlage unbemannter Luftfahrzeuge und -fahrzeuge bewährt haben terroristische Raketen in Syrien.

Putin trollt mit einem Lächeln der Saudis und Amers mit ihren Patrioten, und der Artikel handelt bereits von dem "offiziellen" Vorschlag. Sie werden es kaufen, wenn sie nicht wollen, dass sie dort alles bombardieren, und es wird nichts zu exportieren geben.

Solche Entscheidungen werden nicht sofort akzeptiert.
Nichts wird zum zehnten Mal reifen.

Naja, Idioten. Übrigens gibt es nur wenige Shells, die nicht vor ballistischen Scuds schützen

Seite

nach oben