Airline Lion Air

Nachrichten

Dringend: Passagierflugzeug ist in Indonesien abgestürzt


Ein Passagierflugzeug ist heute in Indonesien abgestürzt.

Das Passagierflugzeug Boeing 737 der Fluggesellschaft "Lion Air", das von Jakarta nach Pankalpinang fliegt, stürzte einige Kilometer vor der Küste ab. An Bord der Passagiermaschine befanden sich 188-Leute, deren Schicksal bisher unbekannt ist.

Laut Avia.pro startete das Passagierflugzeug Boeing 737-800 gegen Mitternacht vom Jakarta International Airport, aber die Besatzung schaffte fast unmittelbar nach dem Klettern die Möglichkeit einer Notlandung. Nach Erhalt der entsprechenden Erlaubnis begann die Besatzung, das Passagierflugzeug einzusetzen, aber plötzlich verschwand die Verbindung mit den Piloten und das Flugzeug selbst verschwand aus den Radaranlagen der Fluglotsen.

Was genau den Absturz verursacht hat, bleibt bisher unbekannt, aber Experten gehen davon aus, dass es sich hauptsächlich um technische Fehlfunktionen handelt, vor allem diskutiert man das Versagen eines der Triebwerke, die aber immer noch die Experten herausfinden müssen.

Im Moment ist bekannt, dass Retter Fragmente eines Passagierflugzeugs vor der Westküste der indonesischen Insel Java gefunden haben. Experten zufolge ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand an Bord überleben könnte, extrem gering.

nach oben