Rakete des stürmischen Sturmvogels

Nachrichten

Trump nennt russische Atomrakete "Rückwärts-Technologie"


In den USA nannten sie die russische Rakete mit einem Kernkraftwerk rückwärtige Technologie.

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Donald Trump, der die Explosion der russischen Marschflugkörper mit dem Kernkraftwerk Burevestnik kommentierte, bezeichnete die russische Entwicklung nach Angaben des US-Militärgeheimdienstes als rückständig und betonte, dass es in den USA ähnliche Technologien gibt, die viel weiter fortgeschritten sind.

„Die USA lernen viel von einer fehlgeschlagenen Raketenexplosion in Russland. Wir haben ähnliche, wenn auch fortgeschrittenere Technologien. Die russische Skyfall-Explosion ließ die Menschen sich Sorgen um die Luft um das Objekt und darüber hinaus machen. Nicht gut!"sagte der amerikanische Führer.

Es ist nicht bekannt, welche genau ähnlichen und viel besseren Technologien von Donald Trump angekündigt wurden, aber Experten weisen darauf hin, dass es in den USA immer noch Probleme mit der Erzeugung von Überschallraketen gibt.

Es sollte klargestellt werden, dass es bislang keine objektiven Beweise dafür gibt, dass die Burevestnik-Rakete in der Militäreinrichtung der russischen Marine in die Luft gesprengt wurde, jedoch die Annahme, dass das russische Militär die Zirkon-Hyperschallrakete getestet hat, da letztere getestet werden sollte bei einem der Militärunternehmen in der Region Perm.

also gehört er dir, nein?

Wie immer lügen die Amerikaner, zunächst glaubten sie nicht einmal, dass es eine solche Rakete wirklich gibt

Was kann ein politischer Verlierer noch sagen?

Seite

nach oben