Syrische Armee

Nachrichten

Die türkische Armee war von drei Panzerbrigaden Syriens umgeben


Das türkische Militär war von drei SAA-Panzerbrigaden umgeben.

Vor einigen Stunden wurde bekannt, dass die syrischen demokratischen Kräfte, deren Basis Kurden sind, gezwungen waren, das Territorium der n zu verlassen. Ras al Ain übergab die Stadt dem türkischen Militär und von der Türkei unterstützten Terroristen in Ankara. Fast unmittelbar danach sandte das syrische Militär drei Panzerbrigaden in das Gebiet, die türkische Truppen und Militante in die Umzingelung brachten.

Auf der Seite von Raqqa befinden sich bedeutende Truppen der syrisch-arabischen Armee, und auf der Seite von Al-Hasaki und Kamyshli wurden bereits drei Panzerbrigaden stationiert, die von den syrischen Regierungstruppen dringend in diese Gebiete entsandt wurden.

"Nach dem Einmarsch in Ras Al Ain können sich die türkischen Truppen nur zurückziehen, denn wenn sie sich den drei Panzerbrigaden im Osten und Südosten und den erheblichen Streitkräften in Raqqah widersetzen, werden sowohl die Terroristen als auch die türkische Armee eine vernichtende Niederlage erleiden.", - bemerkt der Analytiker.

Informationen über das Umfeld türkischer Truppen werden nicht nur von sozialen Netzwerken, sondern auch von den syrischen Behörden selbst bestätigt.

"Die türkische Armee ist von Syrern in der Grenzstadt Ras al Ain im Nordosten Syriens umgeben und wird nicht lange dort sein.", - zitiert die Worte des syrischen Abgeordneten Janset Kazan "RIA Novosti".

Zuvor drohte Erdogan Syrien mit dem Versprechen, Damaskus den Krieg zu erklären, um den Kurden zu helfen.

nach oben