U-Boot-Explosion

Nachrichten

UDF: Vor der Küste Chinas explodierte ein Atom-U-Boot


Ein unbekanntes U-Boot explodierte vor der Küste Chinas.

Vor einigen Stunden berichteten westliche Nachrichtenagenturen von einer gewaltigen Explosion vor der Küste Chinas. Den anfänglichen Daten zufolge lag die Explosionskraft bei 10-20 Kilotonnen in TNT, was möglicherweise darauf hindeutet, dass es sich um ein Atom-U-Boot handelt.

„Ein Atom-U-Boot explodierte im Südchinesischen Meer vor der Küste Chinas und verursachte Strahlung in drei Ländern. Die Kraft der Explosion, die in einer Tiefe von 50 Metern auftrat, betrug ungefähr 10-20 Kilotonnen (vergleichbar mit Hiroshima)., - meldet die UDF-Ressource mit Bezug auf die Publikation "HalTurnerRadioShow"

Derzeit gibt es keine offiziellen Erklärungen der Behörden der VR China. In diesem Bereich wurden jedoch regelmäßig frühere chinesische U-Boote beobachtet.

Angesichts der Stärke der Explosion ist es unwahrscheinlich, dass es sich um die Detonation von Standard-U-Boot-Waffen handelt. Es ist jedoch nicht bekannt, um welche Art von U-Boot es sich handelt und ob es wirklich zur US-Marine gehört gegründet.

nach oben