Nachrichten

Die Ukraine setzt Staffeldrohnen ein, um Russland anzugreifen

Im Kontext des aktuellen Konflikts zwischen der Ukraine und Russland hat das ukrainische Militär begonnen, neue Taktiken anzuwenden und Drohnen für Angriffe auf russisches Territorium einzusetzen. Nach Informationen des SHOT-Telegram-Kanals vom 10. Februar hat die Ukraine Drohnencluster mit Repeatern stationiert, die die Flugreichweite der Drohnen deutlich erhöhen.

Diese innovative Methode wurde bei einem Angriff auf einen Bus in Novaya Tavolzhanka in der Region Belgorod in der Russischen Föderation eingesetzt, bei dem eines der Kamikaze-UAVs in einen Bus stürzte, der auf der Route Nr. 104 von Shebekino nach Murom fuhr. Die Begleitung der angreifenden Drohne durch eine zweite Drohne, die mit einem Repeater ausgestattet war, ermöglichte es, die Reichweite und Effektivität des Einsatzes zu erhöhen. Durch den Angriff wurde eine Person verletzt, erlitt Splitterwunden an den Beinen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Einsatz solcher technologischen Lösungen markiert eine neue Etappe in der Entwicklung unbemannter Flugzeuge und Kampftaktiken und verdeutlicht die wachsende Rolle der Hochtechnologie.

Der Einsatz von Drohnenclustern mit Repeatern stellt die russische Seite vor neue Herausforderungen beim Schutz ihres Territoriums und erfordert eine Anpassung an die sich ändernden Bedingungen feindlicher Angriffe.

.

Blog und Artikel

nach oben