Passagierflugzeug

Nachrichten

Der ukrainische Botschafter in den USA forderte Sanktionen gegen Russland für die abgeschossene Boeing 737 über Teheran


Der Botschafter der Ukraine forderte die USA auf, Sanktionen gegen Russland für die abgeschossene Boeing 737 über Teheran zu verhängen.

Der Botschafter der Ukraine in den USA gab eine Erklärung ab, in der er forderte, dass nicht nur der Iran, sondern auch Russland für das abgestürzte Flugzeug der Ukraine International Airlines vor Gericht gestellt werden sollte. Seiner Meinung nach sollte die Verantwortung nicht nur bei dem liegen, der das Flugzeug zerstört hat, sondern auch bei dem, der die Waffen geliefert hat.

„Wir sprechen über zwei Teile der Verantwortung, zwei Komponenten: Die erste ist die Verantwortung derer, die den Befehl erteilt haben, die diese Rakete abgefeuert haben, und möglicherweise derer, die diese Raketen geliefert haben. Der zweite Teil ist die Verantwortung des Iran als Staat, die internationale rechtliche Verantwortung. “- sagte der Botschafter der Ukraine in den Vereinigten Staaten, Vladimir Yelchenko.

Es ist nicht bekannt, worauf genau diese Schlussfolgerungen des ukrainischen Botschafters beruhen. Experten glauben jedoch, dass dies eine außergewöhnliche Provokation ist.

„Warum gerade Russland? Lassen Sie uns die Boeing Corporation vor Gericht stellen, in deren Flugzeug der Flug durchgeführt wurde. Kiew, das die aktuelle Situation nicht vorausgesehen hat; Washington, dessen Aktionen dazu führten. Warum nicht?", - bemerkt der Analytiker.

Es sollte klargestellt werden, dass die Lieferung der russischen Tor-Luftverteidigungssysteme an den Iran im Rahmen eines offiziellen Vertrags erfolgte.

Wenn Sie so argumentieren, muss die Ukraine in vielen Teilen der Welt Abchasiens, Südossetiens, afrikanischer Staaten usw. schon lange für alle da sein. In wie vielen Ländern hat sie ihre Waffen nach dem Zusammenbruch der UdSSR verkauft? Sowohl legal als auch illegal, das ist alles bekannt. Sie würden schweigen, und selbst das Territorium der Ukraine würde nicht ausreichen, um ihre Taten zu bezahlen.

Gleb, bist du ein Specht? Und Jugoslawien, Libyen, Irak, wer hat ALLES dort zerstört? Wer hat den Yankees die Macht gegeben, Gerechtigkeit zu üben?

Und wer hat den Iran als Sponsor des Terrorismus anerkannt? USA? Wie viele Kriege hat der Iran ausgelöst und wie viel kosten die USA? Wer hat den Vereinigten Staaten das Recht eingeräumt, zu bestimmen, wer wer ist? Ist alles normal mit deinem Kopf, Gleb? Der ganze "Fehler" des Iran in der Tatsache, dass es Öl gibt und dieser Staat seine eigene Politik betreibt, unabhängig vom Weltführer der USA!

Das heißt, ich habe eine Waffe gekauft, eine Person getötet, wer auch immer sie verkauft und erschaffen hat, sollte dafür verantwortlich gemacht werden?

Bist du ein Esel? Diese Waffen wurden an die UdSSR geliefert. Die Ukraine war Teil der UdSSR. Die ukrainischen Fabriken haben diese Waffe hergestellt. Also, für ein abgestürztes ukrainisches Flugzeug muss die Ukraine bestraft werden - sie hat diese Rakete produziert ...

ja Ja! Russland hat Australien mit dem Brandvirus infiziert))) hah))

Nun, du bist ein Freak!

Aber um diesen Gleb zu fragen, der dieses Land als Sponsor des Terrorismus anerkannt hat: Er ist wahrscheinlich ein amerikanischer Schleim. Wie kann man in einem Land leben, egal was es ist, und so schlimme Dinge darüber und vor allem Dummheit schreiben. Es ist nicht dumm zu erfinden.

Das ist fair. Der Iran ist ein als Sponsor des Terrorismus anerkanntes Land. Die Lieferung von Waffen ist verboten. Russland, das gegen dieses Verbot verstößt, muss die gleiche Verantwortung für ein Verbrechen tragen, das mit Hilfe seiner Waffen begangen wurde.

Zelensky, zahlen Sie für die malaysische Boeing MH17!

DAS NÄCHSTE WERDEN SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND, WEGEN ESSEN IN AUSTRALIEN.

Ausdrückliche Kandidaten für das Kashchenko-Krankenhaus sollten nicht auf verantwortliche Posten gestellt werden

Bei allen Ukrainern sauer das Gehirn! Wenn nur Russland zu verderben! Als Ghule mit Haube blieben sie so, dass sie während des Großen Vaterländischen Krieges nur unter jemandem lagen, Shlyuhtichi!

Es gäbe einen Grund !!! Und für den Iran sind diese Sanktionen wie ein Schuss für den ELEFANTEN !!!

Seite

nach oben