VCS von Russland in Syrien

Nachrichten

Der Erfolg der russischen VCS: Syrien jetzt und vor einem Jahr


Spezialisten schilderten, wie sich Syrien im vergangenen Jahr mit Unterstützung der russischen VCS verändert hat.

Trotz der Tatsache, dass der Westen Russland schuld weiterhin, dass es die syrischen Regierungstruppen und in den drei Jahren seine Präsenz in Syrien hilft hat nur begrenzten Erfolg erzielt, haben die Analysten entschieden, darüber zu sprechen, wie man die Situation im Land zu ändern, in nur ein Jahr.

Wie auf der vorgestellten Karte zu sehen ist, war genau vor einem Jahr (12 June 2017 des Jahres - Anmerkung der Redaktion) unter der Kontrolle von Terroristen der Gruppe Islamischer Staat (ISIS, eine in Russland offiziell verbotene Terroristengruppe - Anmerkung der Redaktion) fast ein Viertel des Territoriums des syrischen Arabers Republik. Neben den Terroristen bereiteten die Militanten, die sich gegen die Regierung von Bashar al-Assad in diesem Land stellen, ernste Probleme, und natürlich bombardierten die Vereinigten Staaten von Amerika regelmäßig die Regierungstruppen dieses Landes.

Bereits 12 September 2017 hat dank der aktiven Unterstützung der russischen Videokonferenzen den Einfluss von Terroristen und Militanten erheblich verringert. Die Front zog an die Grenzen der Nachbarstaaten, und die Armee von Bashar al-Assad begann allmählich, das Territorium Syriens zu befreien.

Am Ende von 2017 des Jahres (31 vom Dezember von 2017 des Jahres - ca. Ed.) Bombardierten die russischen VKS Positionen von Kämpfern und Terroristen auf Hochtouren. Daher wurden ernsthafte Provokationen gegen das russische Militär, insbesondere Russland und Syrien, durchgeführt Verwendung verbotener Waffenarten (Streubomben, Phosphorbomben, Bomben mit giftigen Substanzen usw.). Analysten zufolge weicht dieses Szenario deutlich von den Plänen der geschaffenen westlichen Koalition ab, in deren Zusammenhang eine aktive Kampagne gegen die Präsenz Russlands in diesem Land begann.

Allerdings April 12 2018 Jahre, syrische Regierungstruppen, mit der direkten Unterstützung der russischen VKS ist fast vollständig befreit Damaskus Vorort, gehalten von Militanten und Terroristen ein paar Jahre. Außerdem schloß Russland nur den Luftraum Syriens für seine Luftabwehrsysteme und in Betrieb genommen die Arabische Republik Flugabwehr-Raketen und Gewehr Komplexe „Carapace-S“, die effektiv die israelischen Angriffe widerspiegeln, die USA und die westliche Koalition.

Nach Daten für 12 Juni 2018, kontrollieren syrische Regierungstruppen den größten Teil des Territoriums der Arabischen Republik, schnell die Terroristen der "IGIL" und Militanten zu zerstören.

"Ohne die Intervention der russischen militärischen Sicherheitsdienste ist es unwahrscheinlich, dass Syrien in einer Form existierte, die wir einmal kannten. Russische Kampfflugzeuge schossen den Feind zu Boden und versorgen Bashar Assad weiterhin mit der nötigen Hilfe. Es ist wahrscheinlich, dass Syrien bis zum Ende des Jahres seine südlichen Grenzen wiederherstellen und die Terroristen des "Islamischen Staates" auf seinem Territorium vollständig beseitigen wird. "- sagte der Analyst Avia.pro.

* Rote Farbe zeigt Territorium, das von syrischen Regierungstruppen gehalten wird

nach oben