Kollision von Flugzeugen und Hubschraubern

Nachrichten

In Nepal kollidierte das Flugzeug mit zwei Hubschraubern, es gibt Opfer. Video


Das nepalesische Flugzeug kollidierte mit zwei Hubschraubern

Das Flugzeug Let L-410 rollte von der Piste ab und rollte auf den Parkplatz. Dort stürzte er gegen einen geparkten Hubschrauber. Bei dem Unfall brach einer der Hubschrauber in zwei Hälften, der zweite erhielt einen geringen Schaden.

Im Flugzeug befanden sich weder Fracht noch Passagiere. Er startete gerade einen Rückflug. Das heißt, nur Besatzungsmitglieder haben gelitten. Einer der L-410-Piloten und zwei Polizeiinspektoren starben. Der Copilot des Flugzeugs und die Crew des Manang Air-Hubschraubers wurden verletzt. Dieses Auto ist gerade gelandet. Die Verwundeten wurden sofort in ein Krankenhaus in Kathmandu gebracht.

Die Unfallursache wird nicht gemeldet. Es wird nur bemerkt, dass zu diesem Zeitpunkt die Sichtbarkeit über dem Minimum lag. Wie die Ausgabe der Nepali Times darauf hinweist, hatte Summit Air (die Fluggesellschaft, der das Flugzeug gehört) bereits mehrere Vorfälle mit L-410-Flugzeugen, die die Kontrolle über die Startbahn verloren haben.

Experten stellen fest, dass zahlreiche Opfer nur durch ein Wunder vermieden wurden.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben