MiG-23

Nachrichten

In den USA sprach man über die Ausbildung von sowjetischen Kämpfern


Die US-Luftwaffe sprach über das Training ihrer Piloten auf der MiG-17, MiG-21 und MiG-23

Ausgehend von 1978 und 1988 hat das US-amerikanische 4477-Geschwader ("Red Eagles") der US Air Force amerikanische Piloten mit den Fähigkeiten der sowjetischen MiG-17-, MiG-21- und MiG-23-Kämpfer vertraut gemacht. Ungefähr 15 wurden Tausende von Ausfällen geflogen. Wie auf der Facebook-Seite der Nellis Airbase (Nevada) berichtet, wurden die Kämpfer von fast 6 Tausenden von Piloten pilotiert. Die Nachricht ist ein Dokumentarfilm.

Die Ausbildung von Piloten der Luftwaffe, der Marine und der USCM wurde im Constant Peg (einer Einheit der Roten Adler) durchgeführt. Die Aufgabe bestand darin, ein echtes sowjetisches Flugzeug in einem echten Kampf zu kontrollieren. Solche Informationen, die der Chef von Constant Peg bei 1979 - 1980, Earl Henderson, zur Verfügung gestellt hat, werden von The National Interest zitiert.

Der Dokumentarfilm besagt, dass die sowjetischen Flugzeuge selbst und ihre einzelnen Elemente aus Vietnam, Israel und Afghanistan in die USA geliefert wurden.

Nach Angaben des amerikanischen Magazins hatte die Arbeit von "Constant Peg" einen positiven Einfluss auf die Technologieentwicklung. Wie John Manklark, der Leiter des "Constant Peg", mitteilte, stellte die CIA für die Studie eine automatische Maschine bereit, mit deren Hilfe die Dipolreflektoren und Infrarotfallen von Su-25 fallengelassen wurden. Dieses Angriffsflugzeug wurde in Afghanistan abgeschossen. Die amerikanischen Mechaniker arbeiteten mit ihm, und das Maschinengewehr wurde auf der MiG-21 installiert. Manklak sagte, dass die Amerikaner später in der Lage waren, einen verbesserten Zielsuchkopf für die AIM-9 Sidewinder Lenkflugkörper zu schaffen.

Im April letzten Jahres erschien in Task & Purpose eine Veröffentlichung, aus der hervorging, dass es den Amerikanern gelungen war, sicherzustellen, dass die fünfte Generation des Mehrzweck-Jagdbombers Lockheed Martin F-35 Lightning II mit russischer DNA unauffällig war.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben