Tank Oplot

Nachrichten

In der Ukraine beschlossen, die entwickelte "Supertanka" aufzugeben


Das Verteidigungsministerium der Ukraine hat die Ablehnung von Panzern "Oplot"

Das Verteidigungsministerium der Ukraine hat Informationen über das Fehlen von Verträgen für Lieferungen an den Obersten Gerichtshof der Ukraine "Oplot" und über das Fehlen von Absichten, diese in naher Zukunft abzuschließen, bestätigt.

Der Grund für die Ablehnung war, dass die Konstruktion der Maschinen Teile aus Russland hatte. Das Verteidigungsministerium der Ukraine klärt nicht, wie der vollständige Ersatz russischer Teile durchgeführt wird. Es wurde nur angemerkt, dass die Militärabteilung die Frage der Zweckmäßigkeit des Erwerbs dieses Panzers prüfen wird. Was den Importersatz angeht, so hat das Kharkiv KBM diese. Morozov.

Die Gründe für die Ablehnung des MBT "Oplot", sagte das Verteidigungsministerium der Ukraine. Dies weist auf die Notwendigkeit von Arbeiten hin, um die Substitution des Imports sicherzustellen.

Über die Weigerung der Ukraine, das OPT "Oplot" wegen der Anwesenheit in der Gestaltung der russischen Komponenten zu produzieren, sagte der Direktor des Informations- und Beratungsunternehmens "Defence Express" Sergey Zgurets. Er sagte, dass Kharkiv KBM einen Entwurf des neuen "Oplot" entwickelt, der ausschließlich aus ukrainischen Komponenten bestehen wird.

nach oben