Das Bombardement von Aleppo

Nachrichten

VCS Russlands zerstörte die Lager der Terroristen in Aleppo


Die russischen militärischen Sicherheitsdienste fügten den Stützpunkten der syrischen Milizen einen mächtigen Schlag zu.

Entgegen den Erwartungen, dass die syrischen Regierungstruppen, mit der direkten Unterstützung der Luft- und Raumfahrtkräfte der Russischen Föderation, werden eine Offensive gegen Kämpfer der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ beginnen (die Tätigkeit offiziell in Russland verboten - Hrsg.)., Begann die syrische Armee auf militante vorzurücken in Aleppo und der Umgebung dieser Stadt.

Nach vorläufiger Information wurden als Folge von massiven Luftangriffen Lagerhäuser mit Waffen vollständig zerstört, und einigen Berichten zufolge eine Fabrik, die chemische Waffen herstellt.

Das Videoband zeigt, dass das russische Flugabwehrraketensystem präzise Schläge verursacht, die zu schweren Zerstörungen führen. Es gibt keine Informationen über die Opfer und Opfer der Bombenangriffe, aber es ist zu sehen, dass die Lagergebäude und Produktionshallen vollständig zerstört wurden.

„Im Moment sind die syrischen Regierungstruppen können auf praktisch allen Bereichen Offensive führen, aber es ist offensichtlich, dass die direkte Unterstützung Videokonferenzen Russland, sowie, nach einigen Berichten, die Streitkräfte der Türkei, gibt es zwei mögliche Richtungen der Fortschritt der syrischen Armee - der nordwestlichen Teil von Syrien, und das Zentrum (Vorort von Damaskus - Hrsg.) ", - glaubt der Militäranalytiker.

Zuvor berichtete die Informations- und Nachrichtenagentur Avia.pro bereits am Vortag am Nachmittag Auf dem russischen Militärluftwaffenstützpunkt "Khmeimim" wurde eine Wiederbelebung bemerkt, was sehr wahrscheinlich den Beginn einer neuen Offensive gegen Aleppo nahelegte.

Angesichts der Tatsache, dass sich die Stadt Aleppo in der Nähe des von den USA kontrollierten Territoriums befindet, ist es wahrscheinlich, dass neue Auseinandersetzungen mit der westlichen Koalition zu erwarten sind, aber bis jetzt ist keine Reaktion auf die derzeitigen Bombenangriffe auf Aleppo eingetreten.

In den vergangenen sechs Monaten bieten die russischen VKS wirksame Unterstützung für die syrischen Regierungstruppen, so waren befreit Siedlungen in Ost-Guta, zerstört viel von den Terroristen im Süden von Damaskus eroberte einem nördlichen Vorort von Homs. Es wird erwartet, dass gegen Ende Mai, die Militanten des „islamischen Staates“ werden vollständig aus den südlichen Vororten der syrischen Hauptstadt gefahren werden, die deutlich die Position der SAR-Regierung Kräfte verbessern.

 

Beste in der Welt der Luftfahrt

US Air Force
Nachrichten
Der ehemalige Verteidigungsminister der DNR, Igor Strelkow, hat Russland eine schockierende Aussage gemacht
nach oben