On-400

Nachrichten

Yuri Borisov: Die Türkei ist bereit, eine weitere Partie russischer C-400 zu kaufen


Der stellvertretende Ministerpräsident Juri Borisow gab den Kauf einer weiteren Partie russischer S-400 durch die Türkei bekannt.

Der stellvertretende Ministerpräsident Juri Borissow gab eine Erklärung ab, in der er betonte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Türkei im Rahmen der verfügbaren Option eine weitere Charge russischer Tri-S-400-Luftverteidigungssysteme erwerben werde, sehr hoch sei. Die ersten beiden Serien russischer Luft- und Raketenabwehrsysteme wurden bereits in die Türkei geliefert. Der vollständige Einsatz ist für das Frühjahr 2020 des Jahres geplant.

„Der stellvertretende Ministerpräsident Yury Borisov sagte über die hohe Wahrscheinlichkeit des Abschlusses eines neuen Vertrags, berichtet RIA Novosti. Ankara habe eine Option, die sie ausüben dürfe. Im 2017-Jahr haben Russland und die Türkei einen Vertrag über die Lieferung von vier S-400-Divisionen unterzeichnet.- meldet "CGTN".

Fachleute wiederum stellen fest, dass derzeit keine offiziellen Erklärungen von Ankara zu diesem Thema vorliegen und dass bemerkenswerterweise die Türkei zuvor Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten über den Kauf von Patriot-Systemen angekündigt hat, während Erdogan jedoch gleichzeitig damit begann die Invasion in Syrien, weshalb sich die Beziehungen zu Washington ernsthaft verschlechtert haben.

nach oben