Autoren Artikel
Interview: Yurasova Anastasia, "weniger als fünf Minuten" eine S7-Flugbegleiterin.

Interview: Anastasia Yurasova "5 Minuten" Fluglinie Stewardess S7

 

 

Avia.pro

Guten Abend, präsentieren Portal Avia.pro.

 

Anastasia

Guten Abend! Ich Yurasova Anastasia "5 Minuten" Fluglinie Stewardess S7.

 

Avia.pro

Was erwarten Sie in diesem Beruf?

 

Anastasia

Zunächst einmal ist dies mein Lieblingsjob träumte ich von Kindheit an! Der Himmel, das Flugzeug und die Leute, die machen Flugzeuge fliegen um mich herum immer, so dass ich immer wusste, dass meine Arbeit mit dem Fliegen verbunden werden.

 

Avia.pro

Warum S7Da gibt es Trans и aeroflot?

 

Anastasia

Vor seinem Umzug nach Moskau, wurde ich in St. Petersburg lebt, studierte an der Universität in 3 natürlich, denn wir haben die Fluggesellschaft stellen eine Reihe von sehr seltenen, entschied ich mich, dass wir für einen Job in der Airline, die in Moskau befindet und die erste Fluggesellschaft, die zu mir kam, versuchen ist der Kopf war nur S7, erinnerte an die kreative Licht grünen Ebenen. Nachdem ich studierte die Fluggesellschaft im Detail, ich mochte alles: eine Form der Flugbegleiter, die Geografie der Flüge, die neue Flotte ... Posovetovshis mit meinem Oberassistent in solchen Fällen Dad, ich habe beschlossen, dass ich in S7 arbeiten.

 

Bär Flughafen

 

Anastasia

Auch hörte ich einmal einen Song im Radio "Tolmachevo Flughafen"Ich mochte es sehr viel! Ein paar Tage später erfuhr ich, dass meine Fluggesellschaft in Novosibirsk Flughafen "Tolmachevo" basiert und ich glaube an Zeichen.

 

Avia.pro

Es ist durchaus eine impulsive Wahl. Wo wurden Sie ausgebildet?

 

Anastasia

Ich bereue nicht, diese Wahl, sehr glücklich, dass alles gut! Ich bin immer noch durch die Ausbildung in S7training Bityagovo, in der Nähe von Domodedovo. Aufenthalt letzte Woche von der Schule, wie schnell vergangen 2 Monate!

 

Avia.pro

Was schätzen Sie am meisten über den Unterricht gerne?

 

Anastasia

Ich kann nicht hervorheben von allem etwas bedeckt, aber vor allem habe ich emotional auf das Thema der Rettungsausrüstung! Wir löschten das Feuer, wurden aus dem Cockpit durch ein Fenster an einem Seil evakuiert sind wir die richtigen Aktionen während der Notlandung auf Land und Wasser beigebracht, "spielen" in der Flugbegleiter wurden wir verschiedene Situationen angegeben und wir tun alles, was im realen Leben tun würde. In diesen Lektionen, fühlte ich mich wie eine echte Flugbegleiter und so viel gelernt! Ich erinnere mich auch die schlaflose Nacht vor der Prüfung. Erfolgreich bestanden!

Wer Verstand Englisch unterrichten, Ich mag diesen Lektionen, denn ich liebe diese Sprache. Sehr interessante Aktivitäten! Ich glaube, dass jeder Flugbegleiter sollte es wissen, sind wir das Gesicht des Unternehmens, zu kommunizieren mit verschiedenen Menschen verschiedener Nationalitäten!

Es ist wie das Schulungszentrum als Ganzes! Auf seinem Territorium gibt es einen großen Swimmingpool, Fitnessraum, Esszimmer, eine Menge von Schulgebäuden, Sportplatz, ein Hotelkomplex und vieles mehr! Sehr freundlich und hilfsbereites Personal, sehr professionell Lehrer! Alle freundlich, lächelnd, Profis auf ihrem Gebiet! Und die Atmosphäre in der Mitte eines sehr gut und freundlich!

 

Avia.pro

Wie war VLEK? Was war der denkwürdigste für Sie?

 

Anastasia

Oh, das ist das Schrecklichste und Schönste in meinem Leben! Sie sagen, dass der erste VLEK der schwierigste ist, und ich war davon überzeugt! Ich ging nach Vnukovo, ich war sehr besorgt, ich hatte wahrscheinlich mehr Angst als Interviews, obwohl alles in Ordnung mit der Gesundheit ist: Sehvermögen ist 100%, keine Plattfüße. In drei Tagen vergangen, aber diese Tage waren sehr beschäftigt! Ich dachte, dass sie niemals enden würden ... Als ich bereits im Büro des Vorsitzenden von VLEK saß und sie mir dieses kleine blaue "Stück Papier" schrieb, brach ich vor Freude in Tränen aus, dass ich fit war, es gab eine Erlaubnis und ich bestand sie!

 

Avia.pro

Wie haben deine Eltern, was du zu fliegen bist beziehen? Es ist die Arbeit von "high-risk"?

 

Anastasia

Eine der beliebtesten Fragen oft gestellt, und auch alle von der Antwort überrascht. Mein Vater ist ein Testpilot, so dass alle reagierten auf die Wahl meines Berufes ist sehr positiv, obwohl der Begriff "jetzt ist die Erfahrung von zwei" Ich hatte immer noch zu hören. Aber für mich ist das Wichtigste ist, dass mein Vater ist sehr stolz, und er war sehr glücklich, dass ich, egal was passiert, hat ihr Ziel erreicht und setzte die Dynastie von "hohem Risiko". Und auf der Straße häufiger und gebrochen! Eine sehr zuverlässige Transportflugzeug in den Händen eines erfahrenen Piloten!

 

s7 Trainingslager

 

Avia.pro

Sagen Sie uns, wie Sie das Gehäuse Problem zu lösen? Schließlich werden Sie mehr Zeit weg von zu Hause zu haben.

 

Anastasia

Ich mietete eine Wohnung in Domodedovo, ich mag diese Stadt wirklich: ruhig, ruhig, Flugzeuge auf sie fliegen, ich gehe zu schlafen und aufwachen. Die Stadt hat alles: Einkaufszentren, viele Supermärkte, Park „Weihnachtsbaum“, nicht weit von meinem Hause gibt es ein Stadion und, natürlich, neben mein Haus - den Flughafen. Schöne Wohnung ist sehr schwer zu finden, das für mich war der folgende Test nach VLEK! Das alles mit der Tatsache begonnen, dass in 9 am Morgen ich in Domodedowo auf der Suche kam von Wohnungen, im Vorfeld der Agentur angerufen, das Treffen für den Morgen 10 in Domodedowo, bei der Ankunft geplant war, rief ich ihn, aber niemand nahm das Telefon. Seien Sie vorsichtig bei Agenturen! Genannt ein anderer Makler, einen Termin bei 18.00, bis zu diesem Zeitpunkt, ich Zeit im Hotel zu begleichen hatte. Am Abend war ich ein paar Wohnungen gezeigt, aber nichts gut, ich habe sie nicht gesehen. Am nächsten Tag wurde ich zwei weitere Optionen angeboten, aber es war alles gut. Als Ergebnis fand ich meine Wohnung in einer Gruppe von sozialen Netzwerken „Vkontakte.ru“ „Flugbegleiter und Stewards“, nicht über eine Agentur.

 

Avia.pro

Die Arbeit beinhaltet konstante Flüge, wie kann man eine persönliche Beziehung entwickeln, zu planen?

 

Anastasia

Ich glaube, dass mit einem solchen Beruf brauchen jemanden zu verstehen und zu schätzen wissen, dass seine Freundin ihre Arbeit liebt, ihr Ziel erreicht hat, und es scheint mir, in „regelmäßigen Flügen“ es ist ein Plus, ich zu dieser Liebe sagen in einem Abstand von eng, können Sie fangen und soskuchitsya.E die einerseits auf der anderen Seite glaube ich, dass mit diesem Beruf jemanden brauchen, der auf dem gleichen Gebiet arbeiten wird, wird ein gemeinsames Interesse diskutiert werden wird, kann oft in der Arbeitszeit zu sehen, fliegen zusammen, ja und es ist einfach perfekt, wenn ein Mann Pilot und seine Jungfrauen shka (Frau) Stewardess. Was mich betrifft, in diesem Moment möchte ich eine Karriere aufzubauen. „Zunächst allen Ebenen, na ja, und dann die Jungen.“

 

Anastasia

Ich möchte auch hinzufügen, dass die Ehe zwischen der Gastgeberin und Flugbegleiter oder Piloten und Stewardess, ein Unterpfand der Respekt, Verständnis, Zuverlässigkeit und einfache Schönheit, für beide Leute in einem Bereich arbeiten! Der Pilot ist der Mut und die Kraft und die Stewardess ist Zärtlichkeit, Schönheit und das Verständnis, so dass sie sich gegenseitig ergänzen.

 

Feuerlöschtraining s7

Feuerlöschtraining s7

 

Avia.pro

Auf dem Foto können Sie kochen echte Stuhl? Wie S7 Ansatz in dieser Frage?

 

Anastasia

Ja, das ist eine echte Stuhl, als in der Ebene, lehrt ein Trainingszentrum alles, was wir sollen und müssen wissen, und was wir in einer realen Situation nützlich sein, da die Sicherheit der Passagiere und das gesamte Interieur ist in unseren Händen.

 

Avia.pro

Durch jeden Fall die Sauerstoffmasken fallen? Wer führt den Prozess?

 

Anastasia

Die Frage nach der Prüfung. Sauerstoffmasken während der Druckentlastung der Kabine, wo der Druck stark abfällt, nichts falsch mit dem fallen, fallen die Masken automatisch Passagiere es ziehen bleibt nur, dass es vorbei ist, zunächst eine Maske selbst zu schaffen, und dann musste sein Kind, wenn der Flug mit ihr geschehen. Weitere Piloten beginnen zu fallen, das Flugzeug, um zum nächstgelegenen Flughafen landen und ist bereits auf die Erde zu scannen und reparieren das Flugzeug.

 

Sauerstoffmasken Training s7

 

Avia.pro

Viele berühmte Frauen in der Vergangenheit, Flugbegleiter fanden ihre Wahl unter den Passagieren des Fluges? Was halten Sie davon?

 

Anastasia

Ich freue mich sehr für meine Kollegen, so dass sie lächelte Schicksal. Es scheint mir, dass eine weibliche Flugbegleiter - ist der Traum vieler Männer, weil diese Arbeit legt nahe, dass die Frau war gepflegt, schön, schlank, so dass die Wahrscheinlichkeit, die Auserwählten unter den Passagieren ist sehr hoch.

 

Avia.pro

Letzte Frage: Stellen Sie sich eine Situation, in der ersten Klasse, nachdem die Dreharbeiten in Russland fliegt Leonardo DiCaprio. Er fragt ihn, Essen vor allen anderen zu geben. Hören ist ein weiteres First-Class-Passagier, sagte er nicht schlechter war und bittet ihn, Nahrungs mahlt zuerst. Was tun Sie?

 

Anastasia

Für alle Passagiere Regeln sind die gleichen, also werde ich jeweils wiederum dienen, wenn DiCaprio sitzt vor, er und ich waren sehr glücklich, weil das Essen wird es vor allen anderen zu bekommen, und ich werde erfreut, dass der Kunde ist, umso mehr zufrieden sein.

 

Avia.pro

Was wünschen die, die will nur gehen, um in den Beruf zu studieren?

 

Anastasia

Lassen Sie alle zunächst oft nachdenken: „Brauche ich das?“, Weil die Arbeit nicht einfach ist: Flüge, Lasten, Stress. Aber wenn Sie fest entschlossen sind, Ihr Schicksal mit dem Himmel zu verbinden, dann versuchen Sie mit aller Kraft, alles zu tun, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen, denn "Das schönste Werk ist mit dem Wunsch verbunden zu fliegen", wie es im Lied von Vadim Zakharov gesungen wird. Die Luftfahrt ist das Beste, was der Mensch erfunden hat!

Avia.pro

.
nach oben