Syria News 10. Januar 2020
Artikel
Syria News 10. Januar 2020. Das russische Militär, das riesige Minenfelder errichtet, sowie Russland und die Türkei einigen sich auf einen neuen Waffenstillstand in Idlib

Syria News 10. Januar 2020. Das russische Militär, das riesige Minenfelder errichtet, sowie Russland und die Türkei einigen sich auf einen neuen Waffenstillstand in Idlib

Die neuesten Nachrichten über die Kämpfe in Syrien am 10. Januar 2020

In Ostsyrien wird ein Netzwerk von Minenfeldern eingesetzt

Das russische Militär begann, ausgedehnte Minenfelder in Syrien zu errichten. Wir sprechen über den Abbau ganzer Regionen im Osten der Arabischen Republik, wobei der Hauptgrund laut Quellen der Versuch ist, jegliche Bewegung von ISIS-Terroristenausrüstung (in der Russischen Föderation verbotene Terroristengruppe - ca. Aufl.) Zu stoppen.

Berichten zufolge handelt es sich um die Errichtung von drei riesigen Minenfeldern.

Neuer Waffenstillstand in Idlib angekündigt

Russland und die Türkei haben in der syrischen Provinz Idlib ein neues Waffenstillstandsabkommen geschlossen. Letzteres soll am 12. Januar dieses Jahres in Kraft treten. Hauptziel ist die Bereitstellung humanitärer Hilfe und der Rückzug der Zivilbevölkerung aus den Kriegsgebieten.

Angesichts der gegenwärtigen Situation im syrischen Idlib sind Experten der Ansicht, dass der Waffenstillstand voraussichtlich nicht länger als 48 Stunden andauern wird, während der Waffenstillstand im Rahmen der jüngsten Vereinbarungen nur für einige Stunden eingehalten wurde.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben