Syria News 11. Januar 2020
Artikel
Syria News 11. Januar 2020. Die syrische Armee schlug am türkischen Kontrollpunkt ein, die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte und die SAA starteten einen mächtigen Raketenangriff auf die Militanten

Syria News 11. Januar 2020. Die syrische Armee schlug am türkischen Kontrollpunkt ein, die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte und die SAA starteten einen mächtigen Raketenangriff auf die Militanten

Die neuesten Nachrichten über die Kämpfe in Syrien am 11. Januar 2020

SAA startete eine Rakete am türkischen Checkpoint

Syrische Regierungstruppen griffen einen türkischen Militärkontrollpunkt an. Der Beschuss wurde mit dem Kornet-Panzerabwehrsystem durchgeführt, und laut Vertretern der SAA stand der Angriff im Zusammenhang mit dem Beschuss der syrischen Armee durch türkische Militärs im Gebiet der Siedlung Aanadan.

Es wird berichtet, dass Opfer und Opfer sowohl von einer Seite als auch von der anderen Seite gemieden wurden. Angesichts der destabilisierenden Aktionen des türkischen Militärs schließen Experten jedoch größere Zusammenstöße nicht aus, zumal türkische Streitkräfte in der Region völlig illegal anwesend sind.

Idlib-Kämpfer gingen hart auf Raketen zu

Kurz vor dem Waffenstillstand in der syrischen Provinz Idlib starteten die russische Luftfahrt und die syrischen Regierungstruppen eine Reihe von Raketenangriffen gegen Dschihadisten.

Nach vorläufigen Angaben versuchten die Militanten, ihre Streitkräfte zu koordinieren, um einen Angriff auf die Position der SAA durchzuführen, erlitten jedoch nur sehr schwere Verluste.

Angesichts der Gegenangriffsversuche der Militanten glauben Experten, dass der erklärte Waffenstillstand nur wenige Stunden dauern wird.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben