Syria News 12. Januar 2019
Artikel
Syria News 12. Januar 2020. Die SAA bereitet sich auf einen erneuten Großangriff auf Militante in Idlib vor, die USA bleiben in Syrien weiterhin präsent

Syria News 12. Januar 2020. Die SAA bereitet sich auf einen erneuten Großangriff auf Militante in Idlib vor, die USA bleiben in Syrien weiterhin präsent

Die neuesten Nachrichten über die Kämpfe in Syrien am 12. Januar 2020

Syrische Armee bereitet Großangriff auf Militante in Idlib vor

Die syrische Armee überträgt schwere Waffen in die Aleppo-Region und bereitet sich offensichtlich auf die Einleitung einer neuen Großoffensive vor, die eingeleitet werden sollte, wenn die Terroristen sich mehr als wahrscheinlich weigern, die Waffenstillstandsabkommen im syrischen Idlib einzuhalten.

Einer Reihe von Quellen zufolge geht es um den Transfer von schweren Flammenwerfersystemen, einer großen Anzahl von Panzerfahrzeugen und taktischen Raketenwaffen, was darauf hinweist, dass die SAA plant, die Kontrolle über die Autobahn M5 in den kommenden Wochen oder Monaten zu übernehmen.

Das US-Militär bleibt weiterhin in Syrien

Das US-Militär behält seine militärische Präsenz in Syrien bei, obwohl Informationen über den Abzug mehrerer hundert US-Truppen aus der Arabischen Republik vorliegen. Experten gehen davon aus, dass die US-Armee beabsichtigt, ihre Präsenz in der SAR zu minimieren und hauptsächlich den Betrieb mehrerer Stützpunkte und Beobachtungsgebiete in der Nähe großer Ölfelder sicherzustellen.

Es sollte klargestellt werden, dass das US-Militär nach neuesten Angaben zwei weitere Militärstützpunkte im Nordosten der Arabischen Republik verließ, gleichzeitig jedoch ein großer Konvoi von Ausrüstung, einschließlich Militär, aus dem Gebiet des benachbarten Irak verlegt wurde.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben