Syria News 24. Januar 2020
Artikel
Syria News 24. Januar 2020. Israel griff Syrien an, sobald Putin wegflog; CAA hat mindestens 4 Siedlungen in Idlib befreit.

Syria News 24. Januar 2020. Israel griff Syrien an, sobald Putin wegflog; CAA hat mindestens 4 Siedlungen in Idlib befreit.

Die neuesten Nachrichten über die Kämpfe in Syrien am 24. Januar 2020

Versteckten sich israelische Kämpfer hinter Putins Flugzeug?

Die israelische Luftwaffe startete Raketenangriffe auf Ostsyrien. Der Vorfall wurde am Abend aufgezeichnet, und Experten zufolge wurde das syrische Territorium in dem Moment getroffen, in dem der russische Präsident Israel verließ. Gegen diesen Vorfall gab es Vorschläge, dass israelische Kampfflugzeuge ihre Abreise mit der Präsidentenseite abdecken könnten.

Momentan gibt es keine genauen Daten über die Zeit der Raketenangriffe Israels in Syrien. Sie wurden jedoch nach Angaben der lokalen Medien um 22-23 Uhr aufgezeichnet, während Wladimir Putins Flugzeug gegen 21:30 Uhr den israelischen Luftraum verließ.

Die syrische Armee befreite neue Gebiete in Idlib

Die syrischen Regierungstruppen konnten mindestens vier Siedlungen in der syrischen Provinz Idlib befreien und näherten sich der Befreiung einer der größten Städte der Region - Maarat al-Nuuman.

Gegenwärtig befinden sich syrische Regierungstruppen nicht mehr als einen Kilometer von der Schlüsselstadt entfernt, wodurch die Militanten die Kontrolle über den größten Teil des Territoriums sowie die Unterstützung durch die Türkei verlieren.

Nach vorläufigen Angaben könnten die Kämpfe in der Stadt Maarat al-Nuuman bereits im nächsten Monat beginnen.

.
nach oben