Syria News 7. März 2020
Artikel
Syria News 7. März 2020. Die Türkei war erneut an einer Eskalation in Syrien beteiligt. Militante feuerten Mörser auf SAA ab

Syria News 7. März 2020. Die Türkei war erneut an einer Eskalation in Syrien beteiligt. Militante feuerten Mörser auf SAA ab

Die neuesten Nachrichten über die Kämpfe in Syrien am 7. März 2020

Wieder türkische Schockdrohnen über Syrien

Trotz des angekündigten Waffenstillstands in Syrien schafft die Türkei weiterhin Provokationen im Luftraum dieses Landes. So haben heute Nachmittag mindestens drei türkische Drohnen illegal die türkisch-syrische Grenze überschritten. Es gab jedoch keine feindlichen Aktionen von ihrer Seite. Angesichts der Tatsache, dass sich die Militanten offen weigerten, sich an einen Waffenstillstand zu halten, schließen Experten nicht aus, dass ein weiteres Spannungsfeld in der Region möglich ist.

Experten sagen, dass die Türkei derzeit möglicherweise die Positionen der syrischen Armee aufklären wird, um anschließend die Positionen der SAA zu streiken.

Die Militanten griffen erneut die Position der SAA an

Die Militanten griffen die Stellungen der syrischen Armee im Dorf Kafr Batykh an und verübten mindestens drei Mörserangriffe. Die Opfer und Opfer des syrischen Militärs wurden gemieden, während die SAA nicht mit Gegenschlägen reagierte. Es ist jedoch offensichtlich, dass die Militanten nicht beabsichtigen, Vereinbarungen einzuhalten.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben