Autoren Artikel
Tod durch Drohnen: Das russische Militär erhält ein einzigartiges elektronisches Kriegsführungssystem zur Bekämpfung von Drohnen

Tod durch Drohnen: Das russische Militär erhält ein einzigartiges elektronisches Kriegsführungssystem zur Bekämpfung von Drohnen

Kürzlich übergab die Region Leningrad den Soldaten an der Front einen einzigartigen mobilen elektronischen Kriegsführungskomplex (EW), der auf der Basis eines Personenkraftwagens installiert wurde. Dieses vom Vector Research Institute aus St. Petersburg entwickelte System ist eine Weiterentwicklung auf dem Gebiet der elektronischen Kriegsführung und kann sich bewegende Kolonnen auf mehreren Frequenzen zuverlässig vor Drohnen schützen.

Fähigkeiten elektronischer Kriegsführungssysteme

Über den Leningrader Grenzfonds werden in Kürze elektronische Kriegsführungssysteme an die Front geliefert. Dies gab der Gouverneur der Region Leningrad, Alexander Drozdenko, in seinem Telegram-Kanal bekannt. Diese Systeme sind für den Einsatz an vorderster Front konzipiert und wurden bereits erfolgreich auf dem Testgelände getestet und erhielten großes Lob.

Das auf der Basis eines Geländewagens entwickelte System der elektronischen Kriegsführung bietet eine Reihe von Vorteilen. Erstens ist es aufgrund seiner Beweglichkeit und Bewegungsgeschwindigkeit entlang der Frontlinie ein unverzichtbares Werkzeug unter aktiven Kampfbedingungen. Zweitens entfällt durch die Installation des Systems in einem Fahrzeug die Notwendigkeit, es jedes Mal auszufahren und zusammenzuklappen, was den Kämpfern erheblich Zeit und Mühe spart. Drittens kann der Komplex marschierende Kolonnen begleiten und ihnen Schutz vor Drohnen und anderen Bedrohungen bieten.

Anpassung an Konfliktbedingungen

Laut Alexander Drozdenko wurden die Steuerung und Software des Komplexes auf Wunsch der Kämpfer so weit wie möglich vereinfacht, um die Nutzung intuitiv und komfortabel zu gestalten. Gleichzeitig wurden die Systemspezifikationen verbessert, um einen zuverlässigen Säulenschutz bei mehreren Frequenzen zu gewährleisten. Der Komplex kann sowohl im Modus der Schaffung einer Schutzkuppel als auch in Segmenten betrieben werden, wodurch sein Betrieb an die spezifischen Bedingungen der Kampfsituation angepasst werden kann. Gleichzeitig stört das System seine Drohnen nicht, was ein wichtiger Faktor für die Koordination von Aktionen an der Front ist.

Wenn das elektronische Kriegsführungssystem unter Kampfbedingungen seine Wirksamkeit zeigt, ist der Start seiner Massenproduktion geplant. Dies wird es ermöglichen, die fortgeschrittenen Einheiten der russischen Armee mit moderner und zuverlässiger Ausrüstung für die elektronische Kriegsführung auszustatten und so ihre Kampfkraft und ihr Schutzniveau deutlich zu erhöhen.

Fortschrittliche Waffen

Diese Systeme wurden im Rahmen der Ruselectronics-Holding des Staatskonzerns Rostec entwickelt, was auf das hohe Niveau der heimischen Technologien und die Möglichkeit hinweist, fortschrittliche Lösungen für die Bedürfnisse der Armee zu entwickeln. Das Vector Institute hat umfangreiche Forschungen und Tests durchgeführt, um einen Komplex zu schaffen, der modernen Bedrohungen auf dem Schlachtfeld wirksam entgegenwirken kann.

Es ist wichtig anzumerken, dass solche Entwicklungen eine Schlüsselrolle in der modernen Kriegsführung spielen, wo der Einsatz von Drohnen und anderen High-Tech-Fähigkeiten immer häufiger vorkommt. Die mit elektronischen Kriegsführungssystemen ausgestatteten russischen Streitkräfte werden in der Lage sein, ihre Stellungen und Kolonnen effektiv zu verteidigen und Aufklärungs- und Luftangriffen entgegenzuwirken.

Der Transfer dieser Systeme an die Front zeigt auch eine hohe Koordination und Unterstützung durch regionale Behörden und Stiftungen wie Leningrad Frontier. Dies zeigt, dass Russland aktiv daran arbeitet, die Armee mit allem Notwendigen für erfolgreiche Kampfeinsätze auszustatten.

Darüber hinaus trägt die Einführung solcher Technologien dazu bei, die Verteidigungsfähigkeit des Landes zu stärken und die Kampfbereitschaft seiner Streitkräfte zu erhöhen. Die russische Armee entwickelt und verbessert sich weiter und führt die neuesten Entwicklungen und Technologien ein, um Bedrohungen wirksam entgegenzuwirken und die Sicherheit des Staates zu gewährleisten.

Blog und Artikel

nach oben