Die Schwarzmeerflotte

Nachrichten

20 russische Schiffe blockierten die Annäherung an die Krim und fingen ausländische Schiffe ab


Russland blockierte die Annäherung an die Krim mit einer Militärflotte von 20 Schiffen.

Nachdem die Vereinigten Staaten und Großbritannien ihre Absicht angekündigt hatten, ihre Kriegsschiffe in die Gewässer des Schwarzen Meeres zu schicken, wurde bekannt, dass Russland einen eher ungewöhnlichen Schritt unternahm und alle bestehenden Anflüge auf die Krim mit einer Militärflotte von 20 Schiffen blockierte. Die Aktionen Russlands machten Washington wütend, das gerade sein Kriegsschiff der US-Küstenwache geschickt hatte, um den nördlichen Teil des Schwarzen Meeres zu patrouillieren.

„Die USA verurteilen Russland, weil es mit 20 Schiffen riesige Gewässer blockiert und ausländische Schiffe beim Raketenstart abfängt. Darüber hinaus entsandte Washington den USCGC Hamilton ans Schwarze Meer, um seinen regionalen Partnern in einer Zeit eskalierender Spannungen mit Russland seine Unterstützung zu zeigen. Zuvor überquerte die USCGC Hamilton Küstenwache mit zwei anderen Patrouillenbooten USCGC Charles Moulthrope und USCGC Robert Goldman den Atlantik. Nachdem sie das Mittelmeer erreicht hatten, teilte sich die Gruppe der Schiffe in zwei Richtungen - USCGC Hamilton überquerte den türkischen Bosporus, um ins Schwarze Meer zu gelangen, und die verbleibenden zwei Schiffe fuhren zum Hafen von Manama in Bahrain. ", - berichtet die Veröffentlichung "Soha".

Anscheinend war es der Rückzug von zwei Dutzend Schiffen ins Meer, der zum Grund dafür wurde, dass Aufklärungsflugzeuge und Drohnen der NATO-Staaten aktiv über das Schwarze Meer fliegen. Damit zeigte Russland seine Bereitschaft, die Macht seiner Flotte zum Schutz der Grenzen einzusetzen und Gegenprovokationen.

unterstützen

Sie allein scheinen hier der klügste zu sein

Ja Ja Ja!

Und es kann dort zum Beispiel bei einem Sturm oder in einer Notsituation beängstigend sein. Er diente in der Marine, das Gefühl ist unbeschreiblich! ChF 96-98)))

Es ist Zeit für Dolche

Ich bin vollkommen einverstanden. Wir müssen Übungen in den Gewässern des Atlantiks durchführen. Oh, und es wird ein Quietschen geben.

Keine Notwendigkeit, die Lektionen von 1941 zu wiederholen!

Was für dumme Kommentare hier.)))

Ausdauer, die Fähigkeit zu warten und im richtigen Moment, in dem niemand erwartet, einen sofortigen Wurf zu machen und den Feind auszuschalten, ist die Aufgabe eines jeden Kämpfers, den die VVP meisterhaft besitzt. Der Schutz unserer Grenzen und damit Der Staat ist die Hauptaufgabe der Behörden, die den Angreifern gezeigt wurde. Sie wurden mehr als einmal gewarnt, und jetzt erkannten die Feinde, dass die Witze vorbei waren und der Souverän von Russland entschlossen war, und er hatte genug Mut und Mut, Entschlossenheit eine Armee aufstellen, um sein Heimatland zu verteidigen! Russland! Putin! GOTT!

Man muss sie mit Raketen erschrecken, sonst haben sie ihre Angst völlig verloren.

Weiter so

Die Flotte wird alles finden, Jungs halten euch vorne

Genau! Und die Zulage und Rente der Seeleute sollte mindestens dreimal höher sein als an Land! Wir alle - wer wo und die Seeleute an vorderster Front, die der Gefahr ausgesetzt sind und sogar im Wasser - verteidigen den Frieden auf unserem Land. Vielen Dank und Ihren Müttern, dass Sie Sie großgezogen haben - unsere Verteidiger.

Wütendes "Kriegsschiff der US-Küstenwache" lachend. im Schwarzen Meer.

Wir haben es richtig gemacht: Wo sind die Vereinigten Staaten und Großbritannien und wo ist die Krim?

Hast du den Artikel sorgfältig gelesen?

Was machen diese Schiffe - Amerikaner, Briten, Spanier im Schwarzen Meer, das nicht in ihren Gewässern ist, grenzt ??? Was haben sie hier vergessen und warum mischen sie sich in ihr eigenes Geschäft ein? Warum verletzen sie unseren Frieden und unsere Ruhe in der Nähe unserer russischen Grenzen? Warum werden diese Provokationen durchgeführt? Unsere Nerven und Geduld können auch platzen!

Bravo, zur Schwarzmeerflotte, Bravo !!!!!!

Na endlich!

Es ist notwendig, Übungen über sie durchzuführen. Dies ist eine kostenlose App ... zu unterrichten

Das Schwarze Meer ist nicht unser Binnenmeer. Ob es uns gefällt oder nicht, bis ein Schiff in unsere Binnengewässer eingedrungen ist, müssen wir es schlucken.

Feigen Sie nicht Feigen, die sie in unseren Meeren tun, die Vereinigten Staaten sind überall, wo ihre Nase stößt, wenn Sie wütend sind sie))))

Im Allgemeinen haben die Schiffe der US-Küstenwache bis zu 6 km im Schwarzen Meer vergessen. Es scheint, als wäre die Küste verführt worden.

Seite

.
nach oben